Über den Autor Peter Splitt:

Peter Splitt ist ein deutscher Schriftsteller, geboren 1961 im nordrhein-westfälischen Remscheid. Nach zwei absolvierten Ausbildungen studierte Splitt mehrere Sprachen (Spanisch, Englisch, Portugiesisch) und bereiste die Welt. Der reisebegeisterte Autor lebt abwechselnd unter anderem in Lateinamerika und in der Eifel. Bekannt geworden ist der Schriftsteller durch seine Eifel-Krimis, darüber hinaus gehören noch Thriller, Abenteuergeschichten und Theaterstücke zu seinem Programm. Neben seiner in der Eifel spielenden Krimi-Reihe, in dessen Mittelpunkt der eigenwillige Kommissar Laubach steht, hat Peter Splitt auch einige Romane verfasst, in denen er die Krimi-Handlung nach Südamerika verlegt.

Die Kommissar Laubach-Reihe von Peter Splitt:

Kommissar Laubach-Reihe von Peter SplittAls Kommissar Kurt Laubach in die Eifel strafversetzt wird, ist er darüber verständlicherweise nicht unbedingt glücklich. Seine Kollegen allerdings auch nicht: Der „Neue“ macht sich anfangs nicht gerade beliebt und scheint überdies betrunken zu sein. Die Leichen lassen nicht lange auf sich warten, und schnell ist Lauterbach mittendrin in den Ermittlungen.

Laubachs Fälle sind, anders als man in der eher beschaulichen Vulkaneifel annehmen könnte, oft ganz und gar nicht gewöhnlich. Von Band zu Band lebt sich der Kommissar mehr ein in seiner neuen Heimat und erfährt so eine interessante Charakterentwicklung. Davon abgesehen sind die Eifel-Krimis von Peter Splitt solide und durchaus spannende Kriminalromane mit einem gehörigen Schuss Humor, der bisweilen ins Absurde abgleitet – allen voran die Figur Rosa Schlüpfer, die im Laufe der Reihe Laubachs Freundin wird. Nach ihr hat der Autor sogar ein Theaterstück benannt, in dem gleichfalls sein Kommissar einen Mord aufklären muss – diesmal eben auf der Bühne.

„Kommissar Laubach“ ist eine Reihe für alle, die Regionalkrimis mögen, ein Faible für die Eifel haben und einer Prise etwas abgedrehten Humor in einem Krimi nicht abgeneigt sind. Die Fälle sind für die LeserInnen nicht immer einfach zu durchschauen: Peter Splitt legt gern einmal falsche Fährten, sorgt aber am Ende immer dafür, dass alle Fäden zusammenlaufen. Dank eines einfachen, aber nicht langweiligen Stils sind die Romane leicht zu lesen.

Die Kommissar Laubach-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Mordinstinkt (2014) » bestellen
  2. Eifel-Pakt (2014) » bestellen
  3. Eifel-Trauma (2015) » bestellen
  4. Eifel-Einstand (2016) » bestellen
  5. Eifel-Wahn (2017) » bestellen
  6. Eifel-Trick (2017) » bestellen
  7. Eifel-Roulette (2018) » bestellen
  8. Eifel-Falle (2019) » bestellen

Roger Peters-Abenteuer in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Jagd nach dem Inkaschatz » bestellen
  2. Schatzsuche im Reich der Wolkenkrieger » bestellen
  3. In den Fängen der Smaragdbarone » bestellen
  4. Pishtaco » bestellen
  5. In den Fängen der Smaragdbarone » bestellen

Weitere Bücher von Peter Splitt:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.