Update: Am 26. Oktober 2022 erscheint mit Bilder von Liebe und Macht das 2. Buch der Traumpalast-Reihe.

Über den Autor Peter Prange:

Oft weist die eigene Kindheit bereits den Weg in den späteren Beruf. Zumindest war dies bei Peter Prange, der am 22. September 1955 in Altena geboren wurde, der Fall. Schon als Junge half er seinen Eltern im Bettenfachgeschäft und begleitete seinen Vater oft auf Auslieferungstouren. So erfuhr er viele Geschichten von den Kunden, die seine Phantasie regelrecht beflügelten. Er entdeckte sein Interesse an historischen Themen, insbesondere an deutscher Geschichte. Nach der Schule studierte er Philosophie, Germanistik und Romanistik an verschiedenen Universitäten. Er sammelte Auslandserfahrungen und promovierte schließlich. Später arbeitete er in der Wirtschaft als Unternehmensberater und engagierte sich für die Wissenschaft. Seiner großen Leidenschaft für deutsche Geschichte ging er erst später nach.

Die Bücher von Peter Prange:

Bücher von Peter PrangePeter Prange erzählt verschiedene Etappen deutscher Geschichte auf seine ganz eigene unterhaltsame Weise. Jedem einzelnen seiner Romane liegt eine ausführliche Recherchearbeit zugrunde. Diese ergänzt er mit den Geschichten, die ihm als Kind auf den gemeinsamen Auslieferungsfahrten mit seinem Vater zugetragen wurden. So entstanden im Laufe der Jahre zahlreiche Romane, von denen einige sogar sehr erfolgreich verfilmt wurden. Dieser Autor sprüht förmlich vor lauter Leidenschaft die deutsche Geschichte. Er schafft Charaktere, die teils von realen Personen inspiriert sind. Sie sind tiefgründig angelegt und werden meist über einen längeren Zeitraum hinweg begleitet. Seine Leser lieben vor allem die unkomplizierte Art, mit der Peter Prange historische Fakten vermittelt.

Starke Charaktere, authentische Settings und Geschichten, die seine Leser zutiefst bewegen – so begeistert er seine zahlreichen Fans. Er schreibt mit angenehmer Leichtigkeit und passt sein Erzähltempo den Geschichten an. Eine besondere Stärke des Autors ist die Gestaltung umfassender Biografien seiner Protagonisten. Sie wirken so authentisch, dass sie sich perfekt in die gewählte Zeit eingliedern. Der Schriftsteller konzentriert sich auf viele Details, ohne dabei zu ausführlich zu werden. Er zeichnet sehr konkrete Bilder der damaligen Zeit und nimmt seine Leser mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Sie erleben Geschichte an der Seite der Romanhelden beinahe hautnah mit.

Peter Prange schreibt lebendig und tiefgründig. Gleichzeitig bietet er seinen Lesern abwechslungsreiche Unterhaltung. Er hat mit seinen Drehbüchern ebenso überzeugt wie mit seinen Romanen. Außerdem hat er auch verschiedene Sachbücher geschrieben. Die Bücher des Schriftstellers sind auch international überaus erfolgreich. Sie wurden in 24 Sprachen übersetzt und wurden bereits über drei Millionen Mal verkauft. Wie ansteckend seine Leidenschaft für Geschichte sein kann, beweist jedes einzelne seiner Werke.

Die Deutschland-Chronik in der chronologischen Reihenfolge:

Der Traumpalast (Weimarer Republik):

Eine Familie in Deutschland (3.Reich):

Nachkriegszeit bis zur Wiedervereinigung:

Vom ersten bis zum letzten Tag der D-Mark


Weltenbauer-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Principessa (2003)
  2. Die Philosophin (2004)
  3. Die Rebellin / Miss Emily Paxton (2007)

Weitere Bücher von Peter Prange:

Anzeige: „Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  • Die Strauss Dynastie (1999) » bestellen
  • Die Gärten der Frauen/ Der letzte Harem (2007) » bestellen
  • Die Götter der Dona Gracia / Die Gottessucherin (2009) » bestellen
  • Himmelsdiebe (2010) » bestellen
  • Der Kinderpapst (2012) » bestellen
  • Die letzten Tage von Paris (2013, Kurzgeschichte) » bestellen
  • Ich, Maximilian, Kaiser der Welt (2014) » bestellen
  • Die Rose der Welt (2016) » bestellen

Sachbücher:

  • Das Paradies im Boudoir (1990) » bestellen
  • Träume wagen! (2001)
  • It’s my life (2005) » bestellen
  • Werte. Von Plato bis Pop (2006) » bestellen
  • Platz da, ich lebe! (2012) » bestellen
  • Anstelle eines Erfolgsratgebers: Sieben Wege zum Misserfolg (2012) » bestellen