Über den Autor Peter Gerdes:

Peter Gerdes kam 1955 in Emden zur Welt, fuhr bereits als mit 16 Jahren zur See und wurde nach dem Abitur Marinefunker. Später studierte er Germanistik und Anglistik und arbeitete viele Jahre lang als Journalist und Lehrer. In den 1970er Jahren fing er an zu schreiben, damals unter anderem Lyrik und Songtexte. Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Essays. Seit den 90ern schreibt der Autor Kriminalromane, seine erste Veröffentlichung hatte er 1997. Außer, in mehreren Anthologien erschienenen, Kurzgeschichten hat Peter Gerdes eine Vielzahl von Romanen verfasst, von denen besonders seine Hauptkommissar Stahnke-Reihe heraussticht. Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller organisiert er Krimi- und Literaturfestivals. Der Autor ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller und in der Autorenvereinigung Syndikat.

Die Hauptkommissar Stahnke-Reihe von Peter Gerdes:

Stahnke-Reihe von Peter GerdesSchon viele Male hat Hauptkommissar Stahnke bisher in den Krimis ermittelt – in Ostfriesland, wo der Autor selbst lebt. Dort geht es gar nicht mal so beschaulich zu, und darum hat Kommissar Stahnke auch alle Hände voll zu tun: Mal taucht er in einer Klinik für Essgestörte unter, mal muss er im Umfeld von Öko-Aktivisten ermitteln.

Abwechslungsreich geht es also zu bei Peter Gerdes und seinem Lieblingskommissar, der sich mit vielen Arten der Kriminalität beschäftigen muss – es muss nicht immer Mord sein, auch Entführungen oder Wirtschaftskriminalität fallen schon mal in Stahnkes Ressort. Der Kommissar ist ein „bäriger“ Typ, ein nicht ganz einfacher Charakter, was ihn umso sympathischer macht: Er hat Probleme mit Frauen und mit Autoritäten, aber trotzdem eine sehr gute Aufklärungsquote. Clever ist er nämlich auch, dieser Hauptkommissar Stahnke.

Glaubhaft, spannend und mitunter komplex: Das sind nur drei Stichworte, die LeserInnen immer wieder im Zusammenhang mit den Krimis von Peter Gerdes erwähnen. Dabei kommt aber auch der Humor nicht zu kurz, der hier im pfiffigen Sprachwitz des Autors immer wieder durchblitzt. Insgesamt also eine gelungene Mischung für Fans von gemütlichen Krimis mit etwas Lokalcharakter.

Die Hauptkommissar Stahnke-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Ein anderes Blatt (1997)
  2. Thors Hammer (1997)
  3. Ebbe und Blut (1999) » bestellen
  4. Der Etappenmörder / Der Tod läuft mit (2001) » bestellen
  5. Fürchte die Dunkelheit (2004) » bestellen
  6. Solo für Sopran (2005) » bestellen
  7. Der siebte Schlüssel (2007) » bestellen
  8. Quallen (2007) » bestellen
  9. Sand und Asche (2009) » bestellen
  10. Wut und Wellen (2010) » bestellen
  11. Zorn und Zärtlichkeit (2011) » bestellen
  12. Der Fluch der goldenen Möwe (2013) » bestellen
  13. Langeooger Lügen (2014) » bestellen
  14. Ostfriesische Verhältnisse (2015) » bestellen
  15. Langeooger Serientester (2016) » bestellen
  16. Langeooger Dampfer (2020) » bestellen

Kurzkrimis mit Hauptkommissar Stahnke:


Weitere Bücher von Peter Gerdes:

  • Abrechnung, bitte! (2002, Kurzgeschichten) » bestellen
  • Friesisches Inferno (2017) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.