Über die Autoren Peter Gallert und Jörg Reiter:

Peter Gallert kam 1962 in Bonn zur Welt. Sein Germanistikstudium brach er ab, jobbte stattdessen unter anderem als Bauarbeiter oder Nachtportier und spielte Theater. Er schrieb für die Jerry Cotton-Reihe und verfasste viele Drehbücher für Fernsehserien. Peter Gallert hat drei Kinder und lebt in Köln.

Jörg Reiter ist 1952 in Düsseldorf geboren. Er studierte Ethnologie und Malaiologie, aber auch Film- und Fernsehwissenschaften. Heimisch ist er in allen Fachgebieten: Er absolvierte Feldforschungen und promovierte als Ethnologe, arbeitet aber auch seit zwei Jahrzehnten als Drehbuchautor. Jörg Reiter lebt ebenfalls in Köln.

Als Autorenduo schreiben die beiden zusammen Kriminalromane. Nach Kurzgeschichten verfassten sie 2016 mit „Kopfjagd“ ihren ersten Roman.

Die Martin Bauer-Reihe von Peter Gallert und Jörg Reiter:

Martin Bauer-Reihe von Peter Gallert und Jörg ReiterIm Mittelpunkt der ersten Krimi-Reihe des Schriftsteller-Duos steht der Polizeiseelsorger Martin Bauer, ein evangelischer Pfarrer, der immer wieder (meist unfreiwillig) in Ermittlungen verstrickt wird. Martin Bauer ist ein Charakter, der durchaus aneckt mit seinen teils unkonventionellen Methoden. Für den Krimifan macht ihn das natürlich erst recht interessant, zumal auch weitere Figuren der Reihe spannende Gegensätze oder Ergänzungen zum Seelsorger Martin Bauer liefern.

Gallert und Reiter schreiben spannend und können ihre jahrelange Erfahrung im Drehbuchschreiben auch in ihren Romanen nicht verleugnen: Die nämlich sind dramaturgisch einem Film recht ähnlich aufgebaut, mit schnellen Szenen und überraschenden Wendungen. Ihre Sprache ist bildreich, der Stil leicht zu lesen.

Mit der Figur des Martin Bauer hat das Autorenduo einen spannungsreichen Protagonisten geschaffen, der in seiner Zwiespältigkeit nicht jedem Leser gefallen wird. Bauer vernachlässigt Frau und Kind, um sich lieber den Sorgen anderer Menschen zu widmen; er sucht in der Arbeit mit der Polizei einen Nervenkitzel, den er als Gemeindepfarrer so niemals hätte. Als Pfarrer ist er ein Zweifler. Insgesamt ist Bauer eine äußerst interessante Figur, die in gut konstruierten Fällen ermitteln darf. Die Reihe enthält unterhaltsame, intelligente Krimi-Kost für alle, die sich auf einen ganz anderen Ermittlertyp einlassen können.

Die Martin Bauer-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Glaube Liebe Tod (2017) » bestellen
  2. Tiefer denn die Hölle (2018) » bestellen

Weitere Bücher von Peter Gallert und Jörg Reiter:

  1. Opfer 1 – 4 – Kurzkrimis (2014) » bestellen
  2. Kopfjagd (2016) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Krimiserien von Hannes Nygaard Über den Autor Hannes Nygaard: Der Schriftsteller Rainer Dissars-Nygaard schreibt unter dem Synonym Hannes Nygaard - bekannt ist dieser hauptsächlich für seine spannenden Krimis. ...
Romane von Mechtild Borrmann i... Über die Autorin Mechtild Borrmann: Die deutsche Schriftstellerin Mechtild Borrmann wurde 1960 in Köln geboren und wuchs im niederrheinischen Kleve auf. Vor ihrer schriftstelleris...
Romane von Wolfgang Burger in ... Über den Autor Wolfgang Burger: Wolfgang Burger kam 1952 in Oberwihl südlichen Schwarzwald zur Welt und wuchs in Bad Säckingen auf. Er studierte Elektrotechnik sowie Medizintechni...
Romane von Jörg Maurer in der ... Update: Am 22. Mai 2019 erscheint mit "Am Tatort bleibt man ungern liegen" der 12. Band der Jennerwein-Serie. Über die Alpenkrimis von Jörg Maurer: In der Reihe der immer beliebt...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen