Über den Autor Peter F. Hamilton:

Im Gegensatz zu vielen anderen Schriftstellern war der 1960 in Rutland, England geborene Peter F. Hamilton als Jugendlicher nicht besonders am Schreiben interessiert. Er begann damit in den späten 1980er Jahren, als seine Mutter krank wurde und er sie zuhause pflegte. Er brauchte einen Job, der ihn nicht allzu weit aus dem Haus führte – und da er immer gern gelesen hatte, dachte sich Hamilton, das Schreiben von Science Fiction sei eine gute Idee. Er verkaufte einige Geschichten an kleine Magazine. Sein erster Roman erschien 1992. Peter Hamilton wird heute als der Autor gehandelt, der das seinerzeit kaum mehr existente Genre der Space Opera wieder zum Leben erweckte – und das bis heute sehr erfolgreich. Zudem gilt er als Begründer des Untergenres „Gothic Science Fiction“.

Die Bücher von Peter F. Hamilton:

Salvation-Saga von Peter F. HamiltonZum Gesamtwerk von Peter F. Hamilton gehören etliche Romane – darunter auch ein Beitrag zu einer Jugendbuchreihe – sowie zahlreiche Kurzgeschichten. Seine Romane beschäftigen sich häufig mit klassischen SF-Themen: Terraforming, die Erforschung des Weltalls, Aliens und Weltraumschlachten. In seinen Geschichten hat die Menschheit mal den Tod besiegt, mal „lebende“ Raumschiffe erfunden oder sich genetisch optimiert. Immer aber gibt es trotz aller technischen Fortschritte noch etwas Neues zu entdecken im Universum – selbst dann, wenn bereits alles erforscht zu sein scheint.

Technik, Religion, Gesellschaft: Science Fiction beschäftigt sich nie nur mit der Zukunft, sondern lässt meist Rückschlüsse auf unsere heutige Zeit zu, indem sie beispielsweise aktuelle Themen in eine zukünftige Umgebung transponiert. Peter F. Hamiltons Romane bilden da keine Ausnahme, im Gegenteil: Seine fantastischen Ideen regen zum Nachdenken an und machen durchaus aufmerksam auf aktuelle Probleme, unter anderem Diskriminierung. Oder sie führen Gedanken weiter, die uns beschäftigen, etwa: Wie wird sich die künstliche Intelligenz entwickeln?

Der Schriftsteller hat sehr weitreichenden Ideen und Vorstellungen, die sich zumeist über mehrere Bände einzelner Buchreihen erstrecken. LeserInnen brauchen ob der Dicke seiner Romane, umfassender und komplexer Handlungsstränge und wechselnder Erzählperspektiven etwas Geduld. Dann aber erschließt sich ein meisterhafter SF-Autor unserer Zeit.

Anmerkung: Die Jahreszahlen beziehen sich auf die Originalausgaben.

Salvation-Saga in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Befreiung (2018) » bestellen
  2. Verderben (2019) » bestellen

Commonwealth-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Zyklus 1:

  1. Der Stern der Pandora (2004) » bestellen
  2. Die Boten des Unheils (2004) » bestellen
  3. Der entfesselte Judas (2005) » bestellen
  4. Die dunkle Festung (2005) » bestellen

Zyklus 2 (Das dunkle Universum, spielt ca. 1500 Jahre später):

  1. Träumende Leere (2007) » bestellen
  2. Schwarze Welt (2007) » bestellen
  3. Im Sog der Zeit (2008) » bestellen
  4. Evolution der Leere (2008) » bestellen

Zyklus 3 (Die Chronik der Faller):

  1. Der Abgrund jenseits der Träume (2014) » bestellen
  2. Das Dunkel der Sterne (2016) » bestellen

Dieb der Zeit (2003, spielt vor der Commonwealth-Saga) » bestellen


Der Drachentempel-Serie  in der richtigen Reihenfolge:

  1. Sternenträume (2001) » bestellen
  2. Drachenfeuer (2001) » bestellen

Armageddon-Zyklus in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Die unbekannte Macht (1996) » bestellen
  2. Fehlfunktion (1996) » bestellen
  3. Seelen-Gesänge (1997) » bestellen
  4. Der Neutronium-Alchimist (1997) » bestellen
  5. Die Besessenen (1999) » bestellen
  6. Der nackte Gott (1999) » bestellen
  • Zweite Chance auf Eden (Erzählungen) (1999) » bestellen

Mindstar-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Spinne im Netz (1992) » bestellen
  2. Das Mord-Paradigma (1994) » bestellen
  3. Die Nano-Blume (1995) » bestellen

Weitere Romane von Peter F. Hamilton

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.