Update: Am 31. August 2021 erscheint mit Wer das Feuer entfacht ein neuer Thriller.

Über die Autorin Paula Hawkins:

Als Kind der britischen Oberschicht wurde Paula Hawkins am 26. August 1972 in British-Rhodesien geboren. Dort wuchs sie gut behütet auf. Nach dem Schulabschluss standen ihr alle Möglichkeiten offen. Sie wählte den Weg nach Großbritannien, wo sie in Oxford am Keble College den Bachelor of Arts erlangte. Anschließend entschied sie sich für eine journalistische Tätigkeit, der sie mit großer Begeisterung fünfzehn Jahre lang nachging. Sie fühlte sich in London wohl und startete nebenbei erste Schreibversuche. Erste Ideen nahmen in ihren Gedanken konkrete Formen an, sodass sie schließlich begann, an einem ersten Roman zu arbeiten.

Die Bücher von Paula Hawkins:

Bücher von Paula HawkinsDas Jahr 2009 brachte schließlich den ersten Roman von Hawkins in die Verkaufsregale, allerdings unter dem Pseudonym Amy Silver. Ihre Bücher unter dem genannten Pseudonym widmen sich alltäglichen Themen, vor allem aber der Liebe und den ewigen Überraschungen des Lebens. Im Laufe der Jahre hat sich die Autorin aber auch der Spannungsliteratur in all ihren Facetten zugewandt, die sie unter ihrem Namen Paula Hawkins veröffentlicht. Sie liebt es, komplexe Geschichten zu konstruieren, die ihre Leser in Atem halten. Aus vielen dünnen Fäden spinnt sie ihr dichtes Netz aus Ereignissen, die anfangs scheinbar nichts miteinander zu tun haben, letztendlich aber eine furiose Auflösung darstellen.

Die Autorin genießt es regelrecht, ihre Leser mit vielen kleinen Puzzleteilen zu füttern, um ihnen am Ende ein völlig anderes Bild zu liefern. Sie schreibt packend, mitreißend und sehr detailliert. Dadurch entwickeln sich sehr genaue Bilder vor den Augen der Leser. Aus eigentlich alltäglichen Situationen entwickelt Paula Hawkins ihre Ideen, die sie zu hochspannenden Thrillern ausarbeitet.

Die Bücher der Schriftstellerin setzen auf Charaktere, die nicht immer durchweg sympathisch erscheinen. Sie haben Ecken und Kanten, vor allem aber echte Schwächen. Vielleicht wirken sie gerade deshalb so authentisch. Mit ihrem ersten großen Thriller landete sie einen absoluten Volltreffer. Er wurde in über 40 Sprachen übersetzt und mehr als 23 Millionen Mal verkauft. Sogar die Filmindustrie wurde auf die packende Story aufmerksam und hat sie bereits sehr erfolgreich auf die Leinwand gebracht.

Paula Hawkins zeigt mit ihren Büchern, wie vielseitig und ideenreich sie ist. Ihre Leser lieben ihren flüssigen Schreibstil, der zwar ein gewisses Tempo vorlegt, aber sich dennoch die Zeit nimmt, die Geschehnisse sehr detailliert wiederzugeben. Die Autorin wählt ihre Worte geschickt und fesselt die Leser mit ihren wendungsreichen Geschichten. Gern wechselt sie die Perspektiven, um ihren Lesern auch andere Blickwinkel darzubieten. Das Finale ihrer Thriller ist stets überraschend, kaum vorhersehbar. Mit ihren Büchern hat sie sich auch international längst einen großen Namen gemacht.

Anmerkungen: Bei den Büchern handelt es sich nicht um eine Serie. Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

Die Bücher von Paula Hawkins in der Reihenfolge nach VÖ:

  1. Girl on the Train (2015)
  2. Into the Water (2016)
  3. Wer das Feuer entfacht (2021)

Unter Amy Silver veröffentlichte Romane:

  1. Confessions of a Reluctant Recessionista (2009, nicht übersetzt)
  2. All I want for Christmas (2010)
  3. Du und ich und all die Jahre (2011)
  4. Was bleibt, wenn du gehst (2013)