Über den Autor Patrick Rothfuss:

Erst Klassenclown, dann Universitätsdozent und Schriftsteller. Patrick Rothfuss wuchs in Wisconsin auf und schrieb schon in jungen Jahren Kurzgeschichten und Gedichte. Nach der Schulzeit studierte er in Wisconsin und Washington, konnte sich jedoch nicht für einen Fachbereich entscheiden und belegte deshalb ganz unterschiedliche Vorlesungen. Dennoch schloss er sein Studium ab und trat im Anschluss eine Stelle als Universitätsdozent an. Währenddessen schrieb er jedoch unentwegt an seinem Debütroman, der im Jahre 2007 auf dem Buchmarkt erschien und mehrfach ausgezeichnet wurde. Der US-Amerikanische Schriftsteller, der vorher schon Improvisations-Comedy und Hörspiele gemacht hat, trägt nicht nur einen einzigartigen Bart, schreibt nebenbei satirische Kolumnen und experimentiert in der Alchemie. Er beherrscht sogar verschiedene Kampfkünste. Noch immer lebt der Schriftsteller in Wisconsin und schreibt fleißig Fantasy-Romane.

Die Fantasy-Romane von Patrick Rothfuss:

Romane von Patrick RothfussMit Begeisterung schreibt Patrick Rothfuss Fantasy-Romane. Seine Königsmörder-Chronik erzählt von dem jungen Kvothe, der nachdem er seine Eltern verloren hat, an der Universität der Künste aufgenommen wird und dort zum Zauberer ausgebildet wird. Die Geschichte zeigt den Weg eines Jungen vom Waisenkind zum berühmtesten Magier seiner Zeit. Der Grundstein für die Romane des Schriftstellers ist eine bis ins winzigste Detail geplante Welt der Fantasie. Auch wenn seine Landschaften, Figuren und Geschöpfe fernab unserer realen Welt liegen, erhalten sie durch die bildhaften Beschreibungen jedoch eine starke Authentizität.

Unbeeindruckt hält Patrick Rothfuss trotz seiner Fantasie-Thematik Abstand von großen Schlachten und bluttriefenden Kämpfen. Ihn interessieren vielmehr die Charakterzüge seiner Figuren und die mysteriösen Gestalten, die seine Helden auf ihrer Reise begegnen. Statt rasanter Action erhält der Leser stets spannende Geschichten mit vielen verschiedenen Erzählsträngen, die immer wieder offen gelassen werden und zur fantastischen Spinnerei einladen. Mit einprägsamer, durchdringender Sprache erzählt Patrick Rothfuss von großen Helden, einzigartigen Wesen, dunklen Mächten, von dem Kampf gegen die Vergangenheit, Verrat und Verlust. Dabei behält er jedoch stets seine lyrische, fast musikalische Stimme bei und lullt den Leser förmlich in seine erschaffenen Welten.

Die Königsmörder-Chronik in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Der Name des Windes (2007) » bestellen
  2. Die Furcht des Weisen, Teil 1 (2011) » bestellen
  3. Die Furcht des Weisen, Teil 2 (2011) » bestellen

Mehr aus der Königsmörder-Welt:

  • Der Blitzbaum (2014, Kurzgeschichte im Buch „Der Bruder des Königs“) » bestellen
  • Die Musik der Stille (2014) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.