Update: Am 29. September 2021 erscheint mit Das Geheimnis der Grashüpfer der 4. Band der Inselgarten-Reihe.

Über die Autorin Patricia Koelle:

Lebensfroh und neugierig war Patricia Koelle, die eigentlich aus den USA stammt, schon als kleines Mädchen. Sie wurde 1964 in Alabama geboren, wuchs aber in Berlin auf. Dies brachte ihr einen großen Vorteil, denn sie wurde zweisprachig erzogen. Sie erlebte die Zeit des geteilten Berlins hautnah mit und lernte Mauern und Grenzen kennen. Aber genau diese Erfahrungen führten dazu, dass sie stets positiv mit den Herausforderungen des Lebens umgeht. Nach dem Schulabschluss probierte sie verschiedene Wege aus. Sie absolvierte mehrere Praktika, die sie vor allem ihre Freude an sozialem Engagement erkennen ließen.

Schließlich entschied sie sich, Sozialpädagogik zu studieren. In ihrer späteren Tätigkeit als Familien- und Schulhelferin ging sie völlig auf. Dabei lernte sie unterschiedlichste Geschichten kennen und entdeckte für sich viel Potenzial, um daraus etwas zu schreiben. Für Patricia Koelle stand schnell fest, dass sie mit ihren Büchern positive Energie vermitteln möchte. Sie wollte ihre Romane dazu nutzen, anderen Menschen Mut zu machen, sie zu motivieren und ihnen vielleicht sogar neue Wege aufzeigen.

Die Bücher von Patricia Koelle:

Bücher von Patricia KoelleInzwischen schreibt sie mit großer Begeisterung echte Wohlfühlromane. Da sie sich auf die Pflege ihres Mannes konzentriert, findet sie immer wieder Momente, in denen sie sich auf das Schreiben konzentrieren kann. Über verschiedene Schreibwettbewerbe, die sie für sich entscheiden konnte, fand sie schließlich auch einen Verlag, der ihre Romane gern publiziert. Patricia Koelle schafft es immer wieder, in ihren Lesern durchweg positive Emotionen zu wecken. Sie wählt als Themen gern die alltägliche Schönheit verschiedener Orte, vorzugsweise am Meer.

Dort hält sie sich selbst gern auf, kennt Land und Leute gut und weiß, wie inspirierend die Gegenden an Nord- und Ostsee sein können. Ihr Schreibstil ist von angenehmer Leichtigkeit geprägt. Sie schreibt so lebendig, dass es ihr mit jedem Buch gelingt, die schönsten Bilder vor den Augen ihrer Leser entstehen zu lassen. So wird jeder Roman zu einem farbenfrohen Ausflug, der viel positive Energie hinterlässt. Diese Autorin lässt Urlaubsfeeling aufkommen und entführt ihre Leser gern aus dem oft stressgeprägten Alltag.

Mit dem Schreiben ihrer Romane hat Patricia Koelle auch für sich eine Energiequelle aufgetan. Sie genießt es, andere an ihren Gedanken und Eindrücken teilhaben zu lassen. Ihre Nordsee-Trilogie und auch die Ostsee-Trilogie vermitteln einen interessanten Blickwinkel auf die jeweiligen Regionen. Mit der Inselgärten-Reihe bindet sie zusätzlich den Umweltaspekt ein, ohne dabei belehrend zu wirken. Und diesem Muster folgen eigentlich alle Romane dieser Autorin. Ihre Leser erhalten mit jedem Roman ein besonderes Leseerlebnis, das vor allem von positiven Emotionen begleitet wird.

Anmerkung: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

Inselgärten-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Zeit der Glühwürmchen (2020)
  2. Das Lächeln der Libellen (2020)
  3. Die Träume der Bienen (2021)
  4. Das Geheimnis der Grashüpfer (2021)

Nordsee-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Wenn die Wellen leuchten (2017)
  2. Wo die Dünen schimmern (2018)
  3. Was die Gezeiten flüstern (2019)

Ostsee-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Das Meer in deinem Namen (2013)
  2. Das Licht in deiner Stimme (2014)
  3. Der Horizont in deinen Augen (2016)

Weitere Bücher von Patricia Koelle: