Über den Autor Ole Hansen:

Ole Hansen ist das Pseudonym des deutschen Autors Herbert Rhein. Der 1938 in der Nähe von Hamburg geborene Schleswig-Holsteiner machte eine Ausbildung zum Feinmechaniker und verpflichtete sich danach für die Bundeswehr, wo er 30 Jahre lang als Luftwaffenoffizier tätig war. Während dieser Zeit studierte er Chinesisch und begann sich für die Schriftstellerei zu interessieren. Mittels Fernstudium bildete er sich in Geschichte und Umweltwissenschaften weiter und erwarb in diesen Fächern jeweils einen Doktortitel. Auch der Forensik gilt sein Interesse, was sich in den meisten seiner Kriminalromanen sowie in zwei von ihm verfassten Sachbüchern widerspiegelt. Der Autor nutzt zudem die Pseudonyme Herbert Feldkamp, Herbert Herbst sowie Ken Rogers.

Die Bücher von Ole Hansen:

Krimis von Ole HansenOle Hansen hat mehr als ein Dutzend Kriminalromane verfasst, die in zwei Reihen erschienen sind. In „Jeremias Voss“ ermittelt der gleichnamige Privatdetektiv in Hamburg. Die Serie erschien 2016 und wurde im Laufe der nächsten zwei Jahre regelmäßig fortgeführt. In zehn Bänden erzählt Hansen die Abenteuer des Detektivs, der mal in zwielichtigen Erbschaftsangelegenheiten, mal in Sachen verschwundener Personen ermittelt. Klassische Detektivarbeit eben: Von Entführung bis Mord ist alles dabei. Und: Voss ermittelt längst nicht nur in Hamburg, seine Fälle verschlagen ihn manchmal gar bis in die Karibik …

Ab 2018 widmete sich Ole Hansen dann einer neuen Romanreihe. Auch in dieser ist ein Privatdetektiv die Hauptperson, und zwar eine, die bereits aus der „Jeremias-Voss-Reihe“ bekannt ist. Es geht um Marten Hendriksen – und der ist nicht nur Privatschnüffler, sondern auch noch ehemaliger Pathologe. Den Beruf gab er auf, weil er eine Leichenphobie entwickelte. Dumm nur, dass seine ärztlichen Fähigkeiten auch bei seiner neuen Tätigkeit nicht gerade selten gefragt sind …

Sympathische Ermittler und ein unterhaltsamer, lockerer Stil, dem es auch nicht an Spannung mangelt, zeichnen die beiden Krimi-Reihen des Autors aus. Zudem gibt es immer wieder interessante Orte für Hamburg-Fans zu entdecken.

Jeremias Voss-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt (2016) » bestellen
  2. … und der tote Hengst (2016) » bestellen
  3. … und die Spur ins Nichts (2016) » bestellen
  4. … und die unschuldige Hure (2016) » bestellen
  5. … und der Wettlauf mit dem Tod (2016) » bestellen
  6. … und der Tote in der Wand (2017) » bestellen
  7. … und der Mörder im Schatten (2017) » bestellen
  8. … und die schwarze Spur (2017) » bestellen
  9. … und die Leichen im Eiskeller (2018) » bestellen
  10. … und der Tote im Fleet (2018) » bestellen

Marten Hendriksen-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Hendriksen und der mörderische Zufall (2010) » bestellen
  2. … und der Tote aus der Elbe (2019) » bestellen
  3. … und der falsche Mönch (2019) » bestellen
  4. … und der Tote auf hoher See (2020) » bestellen
  5. … und der falsche Erbe (2020) » bestellen

Weitere Romane von Ole Hansen:

  • Die Geheimnisvolle Möwe (2016) » bestellen

„Todesart: Nicht natürlich“-Sachbücher von Herbert Rhein:

  1. Gerichtsmediziner im Kampf gegen das Verbrechen (2006) » bestellen
  2. Mit Mikroskop und Skalpell auf Verbrecherjagd (2006) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.