Inhaltsangabe: „Der Medicus“ von Noah Gordon:

Der Medicus von Noah GordonDer Waisejunge Rob Jeremy Cole ist gerade neun Jahre alt, als er im Jahre 1021 von einem fahrenden Bader als Gehilfe angenommen wird. Dieser Croft ist nicht nur ein Genie, was den Verkauf seiner Elixiere und das Behandeln verschiedenster Leiden anbetrifft, sondern auch ein großer Lebenskünstler.

Der Bader lehrt Rob jedoch nicht nur die Grundlagen der Heilkunst sondern auch die Furcht vor der katholischen Kirche, da Bader in jenen Tagen häufig als Hexer auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden.

Eines Tages hörte Rob von der berühmten medizinischen Akademie in Isfahan und beschliesst nach Persien zu pilgern und Arzt zu werden Doch seine Reise dorthin dauert Jahre und schliesslich verbringt er lange Zeit als „Jude“ unter den islamischen Einwohnern Isfahans, bevor er als ausgebildeter Medicus wieder nach England zurückkehrt.

Die Welt des Mittelalters, der Bader und Gaukler, des Hungers und der Pest, aber auch des fanatischen Glaubens mit seiner Ungerechtigkeit ist der Hintergrund dieses mitreißenden historischen Romans. In Band 2 und 3 werden die Geschichten der Nachfahren des „Medicus“ erzählt.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

Der Medicus in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Medicus (1987) » bestellen
  2. Der Schamane (1992) » bestellen
  3. Die Erben des Medicus. * (1995) » bestellen

Der Verfilmung von Noah Gordons Medicus:

2013 wurde der Weltbestseller „Der Medicus“ endlich verfilmt. Regie führte Philipp Stölzl und die Rolle des Rob Cole übernahm der britische Schauspieler Tom Payne. In weiteren Rollen sind Emma Rigby, Stellan Skarsgård und Ben Kingsley zu sehen.

Anmerkungen zu „Der Medicus“ von Noah Gordon:

* „Die Erben des Medicus“ spielt in der Neuzeit und ist somit kein historischer Roman.

Der Roman „Der Medicus von Saragossa“ ist zwar inhaltlich dem Medicus ähnlich, hat aber nichts mit der oben genannten Medicus-Reihe zu tun.

Weitere historische Romane von Noah Gordon:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen