Über den Autor Niko Tackian:

Wenn ein Junge vor Phantasie nur so übersprüht, dann scheint seine Laufbahn beinahe schon vorgezeichnet. So ähnlich muss es bei Nicolas Tackian gewesen sein, als er am 5. April 1973 in Paris zur Welt kam. Sein Großvater stammte aus Armenien. Er floh vor dem Völkermord und gab seiner Familie in Frankreich schließlich ein neues Zuhause. Niko Tackian wuchs auf wie jedes andere Kind, absolvierte die Schule und entschied sich für ein Studium. Jura und Kunstgeschichte hatten es ihm angetan. Doch schon kurz nach Studienende begann er damit, als Journalist und Drehbuchautor seine Kreativität zu leben. Sein Erfolg sprach schon damals für sich. Er arbeitete an vielen großen Projekten mit und konnte mit seinen Drehbüchern schnell überzeugen.

Die Tomar Khan-Reihe von Niko Tackian:

Tomar Khan-Reihe von Niko TackianSo kam es, dass Niko Tackian an einigen Fernsehserien sehr erfolgreich mitschrieb und außerdem Drehbücher für Fernsehfilme verfasste. Irgendwann beschloss der heutige Autor aber, dass er sich voll und ganz dem Schreiben von Romanen widmen möchte. Verschiedene Genres fesselten ihn sehr stark. Aber der Thriller wurde zu seinem Steckenpferd. Mit seiner Tomar Khan-Reihe konnte der französische Autor eine breit gefächerte Leserschaft begeistern. Der Schriftsteller steht für tiefgründige Charaktere, die nicht ganz pflegeleicht sind und auf eine bewegte Vergangenheit mit großem Geheimnis zurückblicken. Sein Hauptprotagonist Mordermittler Tomar Khan beweist in verschiedenen brisanten Fällen ein sicheres Gespür für die Details der Taten. Gleichzeitig muss er aber aufpassen, dass sein eigenes Geheimnis nicht ans Licht kommt.

Niko Tackian versteht es, die Fäden geschickt zu spinnen, sodass der Leser unweigerlich mittendrin steckt – von der ersten Seite an. Er schafft Sympathien für seinen Helden, lässt ihn aber gleichzeitig mysteriös und unnahbar erscheinen. Die oft unkonventionellen Methoden von Tomar Khan überraschen und bringen unvorhersehbare Wendungen in die Thriller-Serie. Vor allem die Hartnäckigkeit des Mordermittlers begeistert und macht deutlich, dass er seinen Spitznamen „Pitbull“ völlig zu Recht trägt. Dass ihn gerade diese Hartnäckigkeit in die eine oder andere Schwierigkeit bringt, ist geradezu vorprogrammiert.

Dieser Autor zählt zu denjenigen, die schon früh damit begonnen haben, ihre Leidenschaft zu leben. Was als Drehbuchautorenkarriere begann, ist heute eine mindestens ebenso erfolgreiche Thrillerautorenkarriere. Damit beweist Niko Tackian, wie vielseitig und wie phantasievoll er tatsächlich ist. Seine Thriller sprühen quasi über vor rasanten Entwicklungen und geben dem Leser kaum eine ruhige Minute. Es ist geradezu unmöglich, den Ausgang der Tomar Khan Fälle vorherzusehen. Und genau diese Tatsache ist der Hauptgrund, weshalb die Tackian-Fangemeinde immer weiter wächst.

Die Tomar Khan-Bücher in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Böser Engel (2018) » bestellen
  2. Dunkle Wut (2020) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.