Über die Autorin Meredith Wild:

Meredith Wild ist eine 1982 geborene US-amerikanische Autorin und Entrepeneurin. Sie studierte die englische Sprache, konzentrierte sich aber schnell auf einen gänzlich anderen Tätigkeitsbereich. 2013 erscheint ihr Debut-Roman „Hardwired“, und die pfiffige Unternehmerin nutzt ihre Erfahrung in der Tech-Branche, um ihr Self-Publishing-Buch geschickt online zu vermarkten. Schnell erscheint es in großen Buchläden – Geschäften, die eigentlich eher auf persönlichen Kontakt setzen. Wild gelingt der Coup, mit cleverem Marketing Verbindungen zu knüpfen, die sonst mit mühsamem Klinkenputzen einher gehen. Ein Jahr später gründet sie ihren eigenen Verlag. Mit ihren dort veröffentlichten Romanen erreicht Meredith Wild Nummer-1-Platzierungen in den Bestseller-Listen von New York Times und Wall Street Journal. Heute sind die Rechte an ihren Werken an 22 Länder verkauft; die Romane werden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die Cover ihrer Romane gestaltet die Autorin selbst.

Die Bücher von Meredith Wild:

Bücher von Meredith WildEin Technikfreak sei sie, sagt sie jedenfalls über sich selbst, aber gleichzeitig auch eine hoffnungslose Romantikerin. Was ihre Schriftstellerei betrifft, hat sie sich jedenfalls dazu entschieden, dem letzteren Teil mehr Aufmerksamkeit zu widmen – sie schreibt Liebesromane. An Erotik mangelt es dabei nicht, und langweilig geht es ganz sicher auch nicht zu: Mal folgen die Leserinnen der Liebesaffäre eines Hackers mit einer internet-Unternehmerin, mal einem Attentäter, der sich in sein Opfer verliebt. In einer anderen Geschichte entspannt sich gar eine mögliche Dreiecksbeziehung – es knistert also gewaltig.

Ihren international bisher größten Erfolg erzielte Meredith Wild mit ihrer „Hard“-Reihe (im Original: Hacker Series), deren Schlagworte sich mit Sex, Eifersucht, Mord und Verrat zusammenfassen lassen. Ein Hauch Geheimnis darf natürlich auch nicht fehlen, und oft müssen die Liebenden erst einmal umeinander kämpfen, bis am Ende dann doch alles gut wird. Etliche Bücher in mehreren Reihen hat die Autorin inzwischen veröffentlicht, erst ein Teil davon ist bisher ins Deutsche übersetzt.

 

Locker, leidenschaftlich und fesselnd: So beschreiben Fans den Schreibstil der Autorin. Im Gegensatz zu anderen, genretypischen Geschichten setzt diese lieber auf starke Frauen-Charaktere. Ihre Protagonistinnen sind moderne und erfolgreiche Frauen, die sich ihrer Sexualität bewusst sind und die nicht von jedem Windhauch umgeweht werden. Ihre Leserinnen sollen sich, so Meredith Wild, bestärkt und angeregt fühlen, wenn sie ihre Bücher lesen.

Hard-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Hardwired – Verführt (2013)
  2. Hardpressed – Verloren (2013)
  3. Hardline – Verfallen (2013)
  4. Hardlimit – Vereint (2014)
  5. Hardlove – Verliebt (2015)

Bridge-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. All for You – Sehnsucht (2014)
  2. All for You – Liebe (2016)
  3. All for You – Verlangen (2016)