Über die Autorin Melanie Metzenthin:

Sie selbst liest am liebsten „queerbeet“ und hat eine Vorliebe für Karl May und Winnetou und zwar deshalb, weil sie dessen humanistisches Weltbild schätzt – genauso wie Mays Versuch, aus Feinden Freunde zu machen. Melanie Metzenthin wurde 1969 in Hamburg geboren und studierte nach der Schule Medizin. Als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie arbeitet sie mit psychisch Kranken, darunter auch Straftäter. Ihre Kenntnisse über die menschliche Psyche finden sich auch in den Romanen der Autorin wieder.

Die Romane von Melanie Metzenthin:

Romane von Melanie MetzenthinMeistens sind es historische Romane, denen sich Melanie Metzenthin verschrieben hat: Romane über Liebe und Hass, Romantik und Realität, aber auch Romane, der kriminalistischen Spürsinn der Protagonisten erfordert, denn auch Morde geschehen in den literarische Welten der Schriftstellerin. Und die sind vielgestaltig: Anschaulich schreibt die Autorin von düsteren Geheimnissen auf Burgen und in Klöstern, von Frauen mit einem Gespür für psychische Leiden, von Einrichtungen für psychisch Kranke zur Zeit der Weltkriege. Aufgrund ihrer Ausbildung und nicht zuletzt wegen ihrer beruflichen Erfahrungen versteht es die Autorin, mit ihren Romanen zu berühren – es sind einfühlsame Geschichten über den Umgang mit Geisteskranken oder psychisch erkrankten Menschen, die zu unterschiedlichen Zeiten spielen.

Letztlich geht es in den Büchern der Autorin um die Frage, was letztlich einen Menschen ausmacht. Insbesondere das Euthanasieprogramm im Dritten Reich und der menschenverachtende Umgang mit den Patienten der „Irrenanstalten“ liegt Metzenthin am Herzen. Vor diesem Hintergrund entstand etwa eine bewegende und spannende Geschichte um einen Psychiater, der sich dem unbarmherzigen Umgang der Nazis mit Geisteskranken widersetzt und nicht nur sein Leben damit in Gefahr bringt. „Ich wollte den Zwiespalt darstellen, in den idealistische, humanistisch denkende Ärzte im 3. Reich waren, als das Regime sie dazu zwingen wollte, alles zu verraten, für das sie jemals standen“, erklärt sie in einem Interview den Hintergrund für dieses Buch. Doch ganz gleich, in welcher Epoche sich Metzenthin bewegt, immer wieder bettet sie gekonnt den jeweiligen Zeitgeist in das Geschehen ein und erschafft auf diese Weise authentische und mitreißende Geschichten.

Hafenschwester-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Als wir zu träumen wagten (2019) » bestellen

Hamburg-Romane in der richtigen Reihenfolge:

  1. Im Lautlosen (2017) » bestellen
  2. Die Stimmlosen (2019) » bestellen

Sündenheilerin-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Sündenheilerin (2011) » bestellen
  2. Die Reise der Sündenheilerin (2013) » bestellen
  3. Die Tochter der Sündenheilerin (2014) » bestellen

Weitere Bücher von Melanie Metzenthin:

  1. Schicksalsstürme (2012) » bestellen
  2. Das Zeichen der Isis (2014) » bestellen
  3. Mehr als die Erinnerung (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.