Über den Schriftsteller Matthew Reilly:

Scarecrow-Reihe von Matthew ReillyEs gibt nur wenige Autoren, die für sich in Anspruch nehmen können, ein ganzes Genre erfunden und definiert zu haben. Einer dieser Autoren ist sicherlich der Australier Matthew Reilly, der von seinen Lesern als Großmeister des Actionthrillers verehrt wird, wobei die Betonung bei ihm auf Action liegt.

Als Reilly 1974 in Sydney geboren wurde, ist davon natürlich noch nichts zu ahnen. Vielmehr hat er als Kind erste Berührungspunkte mit dem Theater. In den 80ern begeisterte er sich dann für Actionfilme von Steven Spielberg oder John McTiernan. Zu dieser Zeit erwacht durch „Herr der Fliegen“, von William Golding, auch sein Interesse für Literatur.

An der Universität von New South Wales begann Matthew Reilly ein Jura- und Kunststudium. Hier entstand auch sein erster Roman „Showdown“. Nachdem Reilly für sein Manuskript nur Absagen erhielt, entschloss er sich dazu, tausend Exemplare drucken zu lassen und verteilte diese an die Buchhändler in Sydney. Dort fiel der Roman einer Angestellten von Pan Macmillan in die Hände. Sie machte den jungen Autoren ausfindig, der bereits an seinem nächsten Roman schrieb, und nahm ihn unter Vertrag.

„Ice Station“ war nicht nur sein Debüt bei einem großen Verlag, sondern auch der erste Roman mit Shane Schofield, dessen Einsatzname Scarecrow zum Synonym der weiteren Romane wurde, die in den kommenden Jahren folgen sollten. Der Thriller wurde zum Bestseller, der sich unter anderem in die USA und nach Deutschland verkaufte und Matthew Reillys Ruf als Großmeister des literarischen Actionthrillers begründete. Denn Reilly schreibt das, was bisher nur auf der großen Hollywoodleinwand zu sehen war. In einem Interview sagte er zu diesem Punkt einmal, dass ihn durch seine Fantasie kein finanzielles Limit gesetzt wird. Und so steigerte Reilly seine oft wahnwitzigen und spektakulären Actionszenen von Roman zu Roman.

Einen schweren Schicksalsschlag musste Matthew Reilly Anfang Dezember 2011 hinnehmen, als seine Frau Nathalie plötzlich verstarb. Darauf zog er sich eine Weile aus der Öffentlichkeit zurück und stellte für diese Zeit auch seine Onlineaktivitäten ein. Doch wie sein Protagonist Shane Schofield gab auch Reilly nicht auf und schrieb fleißig weiter, sehr zur Freude seiner Leser auf der ganzen Welt.

Anmerkungen: Die Romane der Scarecrow-Serie sind auch als eBooks erhältlich. Die Jahrzahlen beziehen sich auf die Originalausgaben.

Shane „Scarecrow“ Schofield-Reihe von Matthew Reilly in der richtigen Reihenfolge:

  1. Ice Station (1998) » bestellen
  2. Die Offensive (2001) » bestellen
  3. Operation Elite (2003) » bestellen
  4. Hell Island (2006, Kurzgeschichte) » bestellen
  5. Arctic Fire (2013) » bestellen

Jack West-Serie von Matthew Reilly in der richtigen Reihenfolge:

  1. Das Tartarus-Orakel (2005) » bestellen
  2. Die Macht der sechs Steine (2008) » bestellen
  3. Der fünfte Krieger (2010) » bestellen

Weitere Romane von Matthew Reilly:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Romane von Candice Fox in der ... Über die Autorin Candice Fox: Die australische Schriftstellerin Candice Fox gewann 2014 den Ned Kelly-Award für den besten ersten Roman (Crime Writing - Best First Novel) für Hade...
Romane von Jane Harper in der ... Über die Autorin Jane Harper: Geboren wurde sie in Manchester, zog aber bereits mit acht Jahren mit ihrer Familie nach Australien. Dort lebte Jane Harper in einem Vorort von Mel...
Romane von Michael Robotham in... Update: Am 26. Dezember 2018 erscheint mit "Die andere Frau" der 11. Band der O'Loughlin & Ruiz-Serie. Über den Autor Michael Robotham: Michael Robotham, der Autor der Joe O‘...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen