Update: Am 14. Juni 2021 erscheint mit „Die Spur des Bären“ der 9. Band der Arkadi Renko-Reihe.

Über den Autor Martin Cruz Smith:

Das Leben von Martin Cruz Smith zeichnet sich recht geradlinig ab. Während seine Kollegen häufig erst auf Umwegen zum Schreiben gelangen, wich er kaum vom Weg ab. Er wurde am 3. November 1942 im US-Bundesstaat Pennsylvania geboren. Er entschloss sich dazu, nach dem Schulabschluss zu studieren. Mit dem Bachelor of Arts in der Tasche nahm er eine Tätigkeit als Journalist auf. Mehrere Jahre arbeitete er in dem Beruf. Erst später begann der Schriftsteller mit dem verfassen von Romanen. Er machte sich ab den 1970er Jahren einen Namen als Autor für Kriminalromane, Spionagethriller und Agentenromane.

Die Bücher von Martin Cruz Smith:

Bücher von Martin Cruz SmithAnfangs veröffentlichte Martin Cruz Smith seine Romane unter verschiedenen Pseudonymen. Aber egal ob als Martin Smith, Nick Carter, Simon Quinn oder Martin Quinn – seine Bücher polarisierten und begeistern immer noch eine große Leserschaft. Der Autor ist sehr vielseitig, was seine Ausflüge in die Westernwelt und in die Welt des Kriminalromans beweisen.

Dabei sticht sein Schreibstil stets deutlich hervor. Er genießt es, seinen Lesern ein aufregendes Ambiente zu kreieren, das er mit prägnanten Charakteren schmückt. Sie spiegeln die Gesellschaft wieder und lassen eine Atmosphäre entstehen, die den Leser vollständig in ihren Bann zieht. Er schreibt spannend und schnörkellos. Er konzentriert sich auf das Wesentliche und konstruiert seine Storys so, dass die Leser hungrig werden auf mehr.

Zu seinen größten Erfolgen zählt die Arkadi Renko-Reihe. Er hat darin einen sehr speziellen Ermittler geschaffen, der vor allem durch seinen Verstand brilliert. Der Autor verzichtet auf den Einsatz modernster Technologien bei den Ermittlungen, sondern setzt auf klassische Polizeiarbeit. Inspiration fand Martin Cruz Smith auf seinen zahlreichen Reisen nach Osteuropa. Er hat im Laufe der Jahre ein Faible für Russland entwickelt. Die genauen Recherchen und das enorme Wissen zu seinen gewählten Themen lassen jeden einzelnen seiner Krimis zu einem lehrreichen und äußerst aufregenden Ausflug in eine völlig andere Welt werden. Der Autor liebt es, reale Fakten mit fiktiven Elementen zu verknüpfen und sorgt damit für völlig undurchschaubare und spannende Lesestunden. Mit der Arkadi Renko-Reihe gibt der Autor interessante Einblicke in die Entwicklung Russlands seit den 1980er Jahren.

Seine Bücher werden von Lesern auf der ganzen Welt geschätzt. Auch die Filmindustrie wurde darauf aufmerksam und hat bereits zwei Romane auf die Leinwand gebracht. Die Resonanz auf seine Werke ist immer noch sehr groß und sehr positiv. Martin Cruz Smith hat mit seinen Büchern etwas bewegt. Er hat die Leser neugierig darauf gemacht, reale Fakten und Fiktion zu erkennen und in seinen spannenden Krimis zu erleben.

Arkadi Renko-Romane in der richtigen Reihenfolge:

  1. Gorki Park (1981) » bestellen
  2. Polar Star (1989) » bestellen
  3. Das Labyrinth (1991) » bestellen
  4. Nacht in Havanna (1999) » bestellen
  5. Treue Genossen (2004) » bestellen
  6. Stalins Geist (2007) » bestellen
  7. Die goldene Meile (2010) » bestellen
  8. Tatjana (2013) » bestellen
  9. Die Spur des Bären (2019) » bestellen

Der erste Band von Martin Cruz Smith wurde unter dem gleichnamigen Titel „Gorky Park“ verfilmt. Obwohl der Film, der 1983 gedreht wurde, aufgrund der politischen Veränderungen nicht mehr aktuell ist, ist er auch heute noch mehr als sehenswert. In den Hauptrollen sind William Hurt, Lee Marvin, Joanna Pacula und Brian Dennehy zu sehen. Der Film ist auf DVD erhältlich.

Der Spielfilm Gorky Park » bestellen


Weitere Bücher von Martin Cruz Smith:

  1. Der andere Sieger (1970) » bestellen
  2. Das Ritual (1971, auch Sing, Zigeuner, Sing) » bestellen
  3. Totentanz um eine Königskrone (1972) » bestellen
  4. Das Capitol (1972) » bestellen
  5. Flügel der Nacht (1977) » bestellen
  6. Los Alamos (1986) » bestellen
  7. Die schwarze Rose (1996) » bestellen
  8. Countdown (2002) » bestellen
  9. Im Schatten von San Marco (2016) » bestellen