Über den Autor Mark Douglas-Home:

Mark Douglas-Home wurde 1951 in eine schottische Adelsfamilie hineingeboren. Wie viele Autoren ging auch er zunächst den eher klassischen Weg des Journalismus. Bereits zu Studienzeiten in Süd-Afrika war er Redakteur der Universitäts-Zeitung, bis diese aufgrund einiger regierungskritischer Cartoons verboten wurde und er das Land verlassen musste.

Später arbeitete Mark Douglas-Home für die führende schottische Tageszeitung „The Herald“ und außerdem für andere große Zeitungen. Als Schriftsteller widmet er sich dem Kriminalroman. Er ist mit der irischen Journalistin Colette Douglas-Home verheiratet, die als Kolumnistin für den Herald tätig ist. Das Paar hat zwei Kinder und lebt in Edinburgh.

Die Sea Detective-Serie von Mark Douglas-Home:

Sea Detective-Serie von Mark Douglas-HomeIn dieser Serie ermittelt kein Polizist und kein Privatdetektiv: Der „Sea Detective“ Cal McGill ist passionierter Meeresbiologe. Der Umweltschutz liegt dem Teilzeitstudenten am Herzen, darum verfolgt er die Spuren von Umweltsündern mit technischen Raffinessen und mit allen Mitteln. Ganz legal geht es dabei nicht immer zu – ein Glück für Detective Helen Jamieson, die den Experten bei ihren eigenen Ermittlungen ganz gut gebrauchen kann …

Ein außergewöhnlicher Held: Ein Umweltaktivist als Protagonist eines Kriminalromanes dürfte ziemlich einzigartig sein. Die Idee dazu kam Mark Douglas-Home nach eigenen Angaben auf einem Friedhof, wo er die Gräber zweier unbekannter Matrosen fand. Wäre es für deren Familien nicht wundervoll, wenn jemand herausfinden könnte, wo und auf welchem Schiff sie starben, um sie zu identifizieren? Diese Idee war die Basis für die Figur Cal McGill und der Grund, warum sich in der „Sea Detective“-Serie die Ozeanographie und die Kriminalistik zusammentun.

Der erfrischende neue Charakter und die zugrundeliegende Idee sind ein wahrer Energieschub für ein Genre, das bereits mehr als genug zerknautschte Detektive und Polizisten mit schlimmer Vergangenheit gesehen hat. Hinzu kommen intelligente Plots und lehrreiche Informationen über die Meeresbiologie. All dies wird jeweils eingewoben in eine spannende und fesselnde Rahmenhandlung, die Mark Douglas-Home routiniert und gekonnt in elegantem Stil verfasst – eine beachtenswerte Serie.

Cal McGill-Reihe von Mark Douglas-Home in der richtigen Reihenfolge:

  1. Sea Detective: Ein Grab in den Wellen (2011) » bestellen
  2. Sea Detective: Der Sog der Tiefe (2013) » bestellen
  3. The Malice of Waves (2016, noch nicht übersetzt) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Inspector Barnaby-Romane von C... Über die Autorin Caroline Graham: Caroline Graham wurde am 17. Juli 1931 in Nuneaton in der englischen Grafschaft Warwickshire geboren. Auf ihrem Weg zur erfolgreichen Romanautori...
Romane von William Shaw in der... Über den Autor William Shaw: Schon lange vor seinem Wirken als Krimi-Autor war William Shaw ein preisgekrönter Musikjournalist. Auch Sachbücher hat der Autor, der sowohl in Englan...
Romane von M.C. Beaton / Mario... Über die Autorin M.C. Beaton / Marion Chesney: Update: Am 29. März 2019 erscheint mit  "Agatha Raisin und die ertrunkene Braut" der 12. Band der Raisin-Serie.  Update: Am 28. S...
Young Sherlock Holmes von Andr... Über den Autor Andrew Lane Andrew Lane ist der Autor der Young Sherlock Holmes-Reihe und zahlreicher anderer Bücher, auch schrieb er Romane zu beliebten Fernsehserien, wie beispie...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen