Über die Autorin Marianne Cedervall:

Krimis und Skandinavien passen hervorragend zusammen. Das beweist auch Marianne Cedervall, die am 20. Februar 1949 auf Gotland, in Schweden, geboren wurde. Sie widmete sich nach dem Schulabschluss den Rechtswissenschaften und ist in der Rechtsberatung tätig. Dabei unterstützt sie die schwedische Kirche mit ihrem Fachwissen. Sie lässt sich gern von ihrem Umfeld inspirieren und nimmt aus jedem Erlebnis kreativen Input für ihre Projekte mit. Dass sie irgendwann einmal neue Wege beschreiten würde, war eigentlich nur eine Frage der Zeit. Sie begann, ihre Ideen aufzuschreiben und entwickelte daraus ein Konzept für ihren ersten Roman. Ihre Liebe zur Heimat Gotland spielte dabei natürlich auch eine wichtige Rolle.

Die Bücher von Marianne Cedervall:

Bücher von Marianne CedervallMarianne Cedervall zeigt in ihren Romanen deutlich, dass ihr Herz für Gotland schlägt. Sie hat eine Krimiserie entwickelt, in der sie dies mit jeder Zeile zum Ausdruck bringt. Ihre Anki Karlsson-Reihe wurde schon mit dem Auftaktroman zu einem riesigen Erfolg. Vor allem in Schweden konnte sie damit auf sich aufmerksam machen. Sie stürmte die Bestsellerlisten und wusste gar nicht so recht, wie ihr geschah.

Innerhalb kürzester Zeit war ihr Name plötzlich über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Sie liebt das Genre des Kriminalromans und begeistert mit ihrer Leidenschaft Leser auf der ganzen Welt. Die Hauptprotagonistin ihrer Reihe erinnert ein wenig an Miss Marple, eine ältere Dame, die vieles auf eigene Faust löst.

Wer erstmals einen Roman von Marianne Cedervall in den Händen hält, wird schnell feststellen, dass sie einen sehr angenehmen Schreibstil hat. Sie liebt es, ein Ambiente in all seinen Facetten zu beschreiben. Dennoch wird es zu keinem Zeitpunkt langweilig. Sie nimmt ihre Leser gefangen in ihrer Geschichte, die sie sehr lebendig und detailliert erzählt. Angenehm flüssig und ab und zu auch mit einem Hauch Ironie schreibt sie ihre Romane. Dabei verzichtet sie auf allzu viel Blut und Gemetzel, wie es häufig in anderen skandinavischen Kriminalromanen der Fall ist. Sie legt großen Wert auf besondere Hauptprotagonisten, die eigentlich immer weiblich sind.

Es gelingt Marianne Cedervall immer wieder, ein genaues Bild der ungewöhnlichen Eigenschaften ihrer Charaktere zu zeichnen. Sie beschreibt sie mit all ihren Eigenheiten und schafft auf diese Weise einen schnellen Zugang zu ihnen. Ihre Leser lieben die unverblümte Art, mit der sie sich ausdrückt und die überraschenden Wendungen, die ihre Romane bereithalten.

Anki Karlsson-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Bücher.de Hugendubel

  1. Mord auf der Insel (2015) » bestellen
  2. Trüffeltod (2017) » bestellen
  3. Das vergessene Haus (2018) » bestellen

Mirjam und Hervor-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Mit besten Wünschen (2009) » bestellen
  2. Schöne Bescherung (2009) » bestellen