Update: Am 21. Dezember 2020 erscheint mit „Krähenzauber“ der 2. Band der Zwölf Kasten von Sabor-Reihe.

Über die Autorin Margaret Owen:

Ihr Leben gleicht einer Achterbahn. Es ist von zahlreichen Stationen geprägt, die letztendlich alle ihren Anteil am heutigen Erfolg der Autorin haben. Margaret Owen stammt aus den USA. Sie verbrachte ihre Kindheit in Oregon und absolvierte dort auch die Schule. Später machte sie ihren Abschluss in japanischer Sprache. Doch dies war noch längst nicht alles. Sie war und ist eine neugierige Frau, die sich immer wieder gern neuen Herausforderungen stellt. In verschiedenen Jobs bewies sie, dass sie eigentlich alles meistern kann. Sie arbeitete in einem Secondhand-Shop und unterstützte lokale Politiker in ihrem Wahlkampf. So unterschiedlich all diese Tätigkeiten auch waren, so hatten sie doch alle etwas gemeinsam. Sie ließen Margaret Owen reifen und zeigten ihr, dass sie alles erreichen kann, was sie sich vornimmt.

Die zwölf Kasten von Sabor von Margaret Owen:

Die zwölf Kasten von Sabor von Margaret OwenSchon immer fand die heutige Fantasy-Autorin es toll, ihre Kreativität beim Schreiben auszuleben. Sie liebte es, ihre Gedanken in Worte zu fassen und begann damit, neben ihren Jobs erste Geschichten zu entwickeln. Irgendwann war klar, dass sie als Autorin durchstarten wollte. Dass es die richtige Entscheidung war, zeigt ihr beachtlicher Erfolg. Fantasy-Fans lieben ihre Reihe um Die zwölf Kasten von Sabor. Die Entwicklung einer eigenen Fantasy-Welt mit all ihren Facetten, das Erschaffen tiefgründiger Charaktere, die der Geschichte die eigentliche Würze verleihen und die Gestaltung eines interessanten Geschehens sind die größten Herausforderungen, denen sich ein Fantasy-Autor mit jedem seiner Werke stellen muss. Ist die neue phantastische Welt nicht ausgereift, hat sie nicht genügend Facetten, wirkt sie wenig überzeugend.

Aber Margaret Owen hat in ihrer Die zwölf Kasten von Sabor-Reihe bewiesen, dass sie ein sicheres Gespür dafür hat, eine eigene Welt zu erschaffen, die von den Lesern als solche angenommen und geliebt wird. Herkunft ist ein wichtiges Thema in ihrer Reihe. Sie ist die Basis für den Werdegang in der geschaffenen Welt. Wer nicht der „richtigen“ Kaste angehört, muss sich zwangsläufig unterordnen und das ihm vorgeschriebene Leben leben, ohne Aussicht auf eine Veränderung. Gleichzeitig zeigt die Schriftstellerin, dass Zusammenhalt auch kastenübergreifend von großer Bedeutung ist. Die Autorin hat eine sehr angenehme Art zu schreiben, die es leicht macht, in die Welt der zwölf Kasten von Sabor einzutauchen.

Margaret Owen gehört nicht zu den Menschen, die sich auf ihrem Erfolg ausruhen. Natürlich genießt sie es, dass ihre Reihe auch international jede Menge Anerkennung bekommt. Aber neben ihrer Arbeit als Autorin zeichnet und illustriert sie gern. Mit ihren Illustrationen geht sie ihrer sozialen Verantwortung nach und unterstützt gemeinnützige Organisationen mit den Erlösen daraus.

Die zwölf Kasten von Sabor in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Knochendiebin (2019) » bestellen
  2. Krähenzauber (2020) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.