Update: Neues Buch! Am 27. März 2024 erscheint mit Die Dämmerung der 2. Band der Art Mayer-Reihe. Und am 30. April 2025 erscheint mit Die Nacht der 3. Band.

Über den Autor Marc Raabe:

Marc Raabe wurde 1968 in Köln geboren. Schon als Kind legte er eine beeindruckende Leidenschaft für das geschriebene Wort an den Tag. Er liebte es zu lesen und begann bereits mit 15 Jahren, Filme zu drehen. Aus den ersten kreativen Projekten wurde schließlich nach dem Abitur eine eigene Produktionsfirma für Filme. Doch auch ein Studium sollte folgen. Raabe entschloss sich, Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften zu studieren. Schon bald merkte er jedoch, dass es viel zu theoretisch für ihn war, und er beendete das Studium wieder. Von da an kümmerte er sich ausschließlich um die Belange seiner Produktionsfirma. Erst mit über vierzig Jahren, als verheirateter Mann, begann er damit, seine Ideen zu Papier zu bringen. So entstand sein erster Thriller „Schnitt“, der 2012 veröffentlicht wurde.

Die Bücher von Marc Raabe:

Die DämmerungDieser Autor hat im Thriller das perfekte Genre für sich gefunden. Hier kann er spannende Fälle entwickeln, psychologische Faktoren einbringen und seiner Gabe für atmosphärisches Schreiben nachgehen. Marc Raabe bietet seinen Lesern beinahe schon eine Spannungsgarantie. Immer wieder gelingt es ihm, mit seinen Themen und seinen Protagonisten zu überraschen.

Er hat ein sicheres Gespür für funktionierende Harmonien und herausfordernde Konstellationen. Gern lässt er seine Geschichten auf verschiedenen zeitlichen Ebenen spielen. Dabei erzählt er in mehreren Handlungssträngen, die ganz allmählich sehr geschickt ineinander fließen. Auf diese Weise fesselt er seine Leser und macht es ihnen unmöglich, die Bücher vorab aus der Hand zu legen.

Vor allem mit facettenreichen Charakteren punktet Marc Raabe bei seinen Lesern. Jede einzelne Figur erhält eine eigene Geschichte, bringt Ecken und Kanten mit. Daraus entstehen meist sehr ungleiche Ermittlerteams, die allmählich erkennen, dass sie nur gemeinsam wirklich stark sind. Sie raufen sich zusammen und ergänzen sich gut. Dass auch die Vergangenheit dieser Hauptfiguren stets im Fokus des Autors steht, lässt sie noch authentischer wirken. Die Leser lernen sie im Laufe der Handlung immer besser kennen und können dadurch auch ihr Handeln besser einordnen. Die Fälle sind aktuell und sehr komplex.

Der Schriftsteller legt konsequent kleinste Spuren, die es letztendlich zu einem großen Ganzen zusammenzufügen gilt. Erst zum Ende bietet er seinen Lesern eine rundum plausible Lösung, die die offenen Fragen weitgehend klärt. Allerdings hinterlässt er auch gern einige ungeklärte Punkte, die als kleiner Cliffhanger für weitere Folgen seiner Reihen fungieren.

Mit seinem temporeichen und sehr lebendigen Schreibstil konnte Marc Raabe bislang zahlreiche Leser überzeugen. Er setzt auf detaillierte, atmosphärische Beschreibungen, die beim Lesen genaue Bilder hervorrufen. Schlagfertige Dialoge unter den Ermittlerkonstellationen sorgen für unterhaltsame Lesestunden. Der Spannungsbogen in den Thrillern dieses Autors ist nahezu konstant hoch.

Tom Babylon-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Schlüssel 17 (2018) » bestellen
  2. Zimmer 19 (2019) » bestellen
  3. Die Hornisse (2020) » bestellen
  4. Violas Versteck (2022) » bestellen

Art Mayer-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Morgen (2023) » bestellen
  2. Die Dämmerung (2024) » bestellen
  3. Die Nacht (2025) » bestellen

Weitere Bücher von Marc Raabe:

  1. Schnitt (2012) » bestellen
  2. Der Schock (2013) » bestellen
  3. Heimweh (2015) » bestellen