Update: Am 14. Februar 2022 erscheint mit Blaubeerjahre der 6. Band der Kalifornische Träume-Reihe.

Über die Autorin Manuela Inusa:

Manuela Inusa ist eine deutsche Schriftstellerin, die 1981 in Hamburg zur Welt kam. Als Kind hatte sie bereits den Wunsch, Bücher zu schreiben. Nach einer Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und verschiedenen Tätigkeiten veröffentlichte sie mit 30 Jahren ihre ersten Kurzgeschichten als Selfpublisherin, mehrere Kurzromane folgten. 2015 nahm sie ein Verlag unter Vertrag. Die Autorin schreibt vorrangig Liebesromane, zu ihrem Repertoire gehören aber auch Kinder- und Jugendbücher. Manuela Inusa lebt mit ihrem Man und zwei Kindern in Hamburg.

Über die Bücher von Manuela Inusa:

Bücher von Manuela InusaHerzschmerz, mal tragisch und mal mit Humor: Darum drehen sich die meisten Geschichten von ihr. Ihre Protagonistinnen erleben romantische Abenteuer, die auch mal ganz schön verzwickt sein können – in „Jane Austen bleibt zum Frühstück“ beispielsweise bekommt eine Buchhändlerin Liebestipps von der echten Jane Austen. Für die Autorin dürfen Liebesgeschichten durchaus einmal etwas fantasievoller sein, und damit liegt sie bei ihren Leserinnen voll im Trend.

In Romanreihen wie „Cinnamon Falls“ und „Valerie Lane“ zeigt sie, dass sie weiß, was Fans von modernen Lovestorys mögen: Kleine beschauliche Orte, Gemütlichkeit und Wärme, liebenswerte Charaktere. Auch ihre Einzelromane sind geprägt von Figuren, die schnell die Herzen der Leserinnen erobern. Nicht immer wird das Liebesglück jedoch sofort erreicht: Mit dem Roman „Love at last“ deutet die Schriftstellerin dunklere Töne an, verknüpft Tragik und Spannung mit den Hoffnungen, die Fans des Genres in Liebesromane setzen.

Manuela Inusa schreibt locker und dennoch gefühlsbetont, sehr warmherzig und in vielen Fällen mit einem guten Schuss Humor. Ihre Geschichten behandeln universelle Themen wie Freundschaft und Vertrauen. Die Protagonistinnen träumen gern, und oft erfüllen sich ihre Träume – wenn auch nicht immer ganz so, wie ursprünglich erwartet.

Mit ihrem angenehmen, leicht zu lesenden Stil und ihren vielseitigen Themen, Handlungsorten und Figuren spricht die Schriftstellerin eine breite Leser(innen)schaft an. Ihre von leichter Hand geschriebenen, herzerwärmenden Storys garniert Manuela Inusa manchmal mit Rezepten – so erreichen ihre Geschichten dann wohl alle Sinne.

Anmerkung: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

Die Valerie Lane-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der kleine Teeladen zum Glück (2017)
  2. Die Chocolaterie der Träume (2018)
  3. Der zauberhafte Trödelladen (2018)
  4. Das wunderbare Wollparadies (2018)
  5. Der fabelhafte Geschenkeladen (2019)
  6. Die kleine Straße der großen Herzen (2019)

Kalifornische Träume-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Wintervanille (2019) » Rezension
  2. Orangenträume (2020) » Rezension
  3. Mandelglück (2020) » Rezension
  4. Erdbeerversprechen (2021) » Rezension
  5. Walnusswünsche (2021)
  6. Blaubeerjahre (2021)

Cinnamon Falls-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Weihnachten in Cinnamon Falls (2014)
  2. Neuanfang in Cinnamon Falls (2014)
  3. Vergangene Tage in Cinnamon Falls (2015)
  4. Traumhochzeit in Cinnamon Falls (2015)
  5. Heimkehr nach Cinnamon Falls (2015)
  6. Stille Nacht in Cinnamon Falls (2015)

Weitere Bücher von Manuela Inusa:


Kinderbücher von Manuela Inusa: