Über den Autor Mani Beckmann:

Ahlbeck Romane von Mani BeckmannMani Beckmann ist ein deutscher Schriftsteller, wurde am 26. Dezember 1965 geboren und hat mehrere Kriminalromane und Historische Romane geschrieben. Wir stellen hier die „Ahlbeck Romane“ vor, die im 19. Jahrhundert spielen.

Karwoche 1814. In Europa toben die Befreiungskriege gegen Napoleon, die Welt ist in Aufruhr. Auch das Leben des westfälischen Bauernsohns Jeremias Vogelsang, der sich mit anderen geduldeten Deserteuren in seiner Heimat aufhält, gerät aus den Fugen. Vorgeblich, weil Jeremias desertiert ist, in Wahrheit jedoch, um sich des unerwünschten Liebhabers seiner Tochter zu entledigen, ruft Amtmann Boomkamp zur Hatz auf „den Verräter“ auf.

Von Gendarmen gejagt, bleibt Jeremias nur die Flucht ins Moor, das auch allerlei lichtscheuem Gesindel Zuflucht bietet – eine schicksalhafte Entscheidung, wie sich bald zeigt. Denn hier kommt Jeremias einem Rätsel der Vergangenheit auf die Spur, einem Geheimnis, das sein eigenes Leben umgibt …

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

Die Ahlbeck Romane in der richtigen Reihenfolge:

  1. Moorteufel » bestellen
  2. Die Kapelle im Moor » bestellen
  3. Teufelsmühle » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen