Über den Autor Manfred Baumann:

Kreativität zieht sich durch den gesamten beruflichen Werdegang von Manfred Baumann. Der Autor wurde am 9. Dezember 1956 in der Nähe von Salzburg geboren. Er absolvierte die Schule und begann anschließend ein Studium an der Universität Salzburg. Dort studierte er Germanistik und Publizistik, was ihm den weiteren Weg erleichtern sollte. Noch bevor er sein Studium beendet hatte, gelang es ihm, beim ORF Salzburg Fuß zu fassen. Er arbeitete schon bald als Programmredakteur und Autor für den Sender. Im Laufe der Jahre konnte er verschiedene Bereiche wie die Kreativ-Redaktion aufbauen und wurde unter anderem zum Leiter der Programmgestaltung. Bis 2011 war er auch an der Universität Salzburg als Dozent für Kommunikationswissenschaften tätig.

Die Martin Merana-Reihe von Manfred Baumann:

Martin Merana-Reihe von Manfred BaumannManfred Baumann genießt seine kreative Tätigkeit und versteht es, sie immer weiter auszubauen. Schon vor vielen Jahren schrieb er Hörspiele und Kabarettprogramme, die ein breites Publikum begeisterten. Gleichzeitig tritt er selbst auch als Kabarettist auf. Erst 2010 begann er damit, Kriminalromane zu schreiben. Mit seinen Salzburg-Krimis fesselt er immer wieder unzählige Leser. Die Krimi-Reihe um Kommissar Martin Merana begeistert durch spannende Fälle mit viel Salzburger Flair und interessante Hauptprotagonisten. Manfred Baumann gelingt es mit seinen Büchern, die Leser am österreichischen Ambiente teilhaben zu lassen. Gleichzeitig strickt er ein undurchsichtiges Netz aus verschiedensten Wendungen, die häufig in die Irre führen. Er hat ein Händchen für einen hohen Spannungsbogen, versteht es aber ebenso gut, den Leser mit „Brotkrumen“ bei Laune zu halten. Dadurch fiebert der Leser bis zur letzten Seite mit.

Der Autor hat bereits mehr als einmal bewiesen, dass seine Salzburg-Krimis überzeugen. Zahlreiche Leser sind immer wieder begeistert, mit wie viel Liebe zum Detail Manfred Baumann seine Fälle konstruiert. Er stellt das Ambiente der berühmten Salzburger Festspiele ebenso wunderbar dar, wie zum Beispiel die Salzburger Pfingsfestspiele. Wer die Festivitäten bislang nicht selbst erlebt hat, wird beim Lesen auf den Geschmack gebracht. Alles wird so lebendig beschrieben, dass es scheint, als wäre der Leser vor Ort, mitten in den Ermittlungsarbeiten des Teams.

Manfred Baumann ist ein Mann der Tat. Er schreibt Romane, Hörspiele und Kabarettprogramme, die er selbst mit aufführt. Hinzu kommt die Tatsache, dass er auch als Regisseur tätig ist. Sein großes, kulturelles Engagement wurde 1994 mit dem Halleiner Kulturpreis belohnt. Außerdem ist bereits einer seiner Salzburg-Krimis für das ORF verfilmt worden. Für seine beliebten Lesungen wählt der Autor immer besondere Locations. Hinzu kommt eine perfekt ausgearbeitete musikalische Untermalung, die von exzellenten Musikern dargeboten wird. Manfred Baumann ist ein Perfektionist – und das in jeder Hinsicht.

Martin Merana-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Jedermanntod (2010) » bestellen
  2. Wasserspiele (2011) » bestellen
  3. Zauberflötenrache (2012) » bestellen
  4. Drachenjungfrau (2014) » bestellen
  5. Maroni, Mord und Hallelujah (2014) » bestellen
  6. Mozartkugelkomplott (2015) » bestellen
  7. Todesfontäne (2018) » bestellen
  8. Marionettenverschwörung (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.