Über die Autorin Malin Blunk:

Viele Autoren geben sich geheimnisvoll, wenn es darum geht, Details aus ihrem Leben preiszugeben. Auch Malin Blunk gehört dazu. Sie verrät ein Minimum an Informationen über sich und macht damit erst recht neugierig. Raffinierter Schachzug oder simples Bedürfnis nach Privatsphäre? Fakt ist, dass sie in den 50er Jahren geboren wurde. Sie ist ein Kind des Nordens, kam in Kiel zur Welt und soll immer noch in Schleswig-Holstein zu Hause sein. Über ihren beruflichen Werdegang verrät die heutige Autorin nichts. Hat sie studiert oder eine Ausbildung gemacht? In welchen Branchen hat sie sich ausprobiert? All diese Fragen bleiben leider unbeantwortet.

Die Bücher von Malin Blunk:

Andresen-Reihe von Malin BlunkDie Schriftstellerin hat ihre Passion gefunden. Sie schreibt leidenschaftlich gern Kriminalromane, hauptsächlich mit viel Lokalkolorit. Ihre Andresen-Reihe spiegelt diese Leidenschaft deutlich wieder. Malin Blunk hat ein besonderes Ermittlerteam für ihre Förde-Krimis geschaffen. Mit Kriminalhauptkommissar Andresen ist ein echtes Kieler Urgestein dabei. Der Ermittler sieht seiner Pensionierung zwar gelegentlich schon sehnsüchtig entgegen, ist aber unschlagbar, wenn es um die Aufklärung von Verbrechen geht. Er hat sich seinen ganz persönlichen Rückzugsort geschaffen und setzt verstärkt auf teambildende Maßnahmen. Ab und zu bekommen seine Kollegen die Möglichkeit, ihn auch mal ganz privat zu erleben.

Zum Ermittlerteam gehört auch die ambitionierte Kriminaloberkommissarin Viola Meissner, die zwar um einiges jünger ist als Andresen, aber seine volle Wertschätzung genießt. Sie gilt als ehrgeizig und sehr akribisch, wirkt aber physisch sehr unscheinbar. So mancher Verbrecher wurde von ihr schon überrascht. Das Trio wird ergänzt von dem „Neuen“, der optisch absolute Coolness ausstrahlt. Dass auch er sein Päckchen zu tragen hat, wird nach und nach deutlich. Die Schriftstellerin hat es geschafft, ein facettenreiches Ermittlerteam in den Mittelpunkt ihrer Andresen-Reihe zu stellen. Für die Leser wird schnell klar, dass diese Vielfalt den Erfolg ihrer Ermittlungsarbeit ausmacht. In spannenden Fällen zeigt die Autorin, wie sie gemeinsam den Tätern auf die Spur kommen. Dabei spielen die lokalen Besonderheiten immer eine wichtige Rolle.

Malin Blunk zählt zu den Autorinnen, die ihrer Heimatverbundenheit durch ihre Arbeit Ausdruck verleihen. Ihre Leser tauchen ein in die Welt des Andresen-Teams und begleiten jeden Schritt der Arbeit. Die Autorin schafft eine spannende Atmosphäre und punktet mit überraschenden Wendungen. Sie liebt es, sehr detailliert zu schreiben, was ihre Fans genießen. Für ihre Förde-Krimis hat sie bereits viel Anerkennung geerntet. Allerdings werfen Kritiker ihr vor, dass sie gelegentlich dazu neigt, sich in ihren ausführlichen Schilderungen zu verlieren.

Matthias Andresen-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Ein eiskalter Plan (2017) » bestellen
  2. Tödliche Idylle (2017) » bestellen
  3. Zerstört (2018) » bestellen
  4. Am Abgrund (2018) » bestellen
  5. Blutmond (2019) » bestellen
  6. Schutzlos (2019) » bestellen
  7. Kein Weg zurück (2019) » bestellen
  8. Strandgut (2020) » bestellen

Phil Seegers-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Boni Connection (2015) » bestellen
  2. Die Frauenfährte (2015) » bestellen
  3. Die Chemie der Wahrheit (2016) » bestellen
  4. Die Abrechnung (2016) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.