Update: Am 1. Dezember 2022 erscheint mit Schwarzer Schmerz der 7. Band der Mara Billinsky-Reihe als eBook. Die Printausgabe folgt am 23. Dezember 2022.

Über den Autor Leo Born:

Leo Born ist das Pseudonym des deutschen Autors Oliver Becker, der 1969 im Schwarzwald zur Welt kam. Unter seinem richtigen Namen schrieb er vorrangig historische Romane sowie einige Krimis und Detektivromane. Als Leo Born konzentriert sich der Schriftsteller seit 2017 auf das Thriller-Genre.

Mara Billinsky-Bücher von Leo Born:

Bücher von Leo BornLeo Born hat sich bewusst für das Genre Thriller entschieden. Er betrachtet das Gestalten eines derartigen Spannungsromans als wahre Herausforderung. Seine Thriller belegen den Ehrgeiz, den dieser Autor sich selbst gegenüber hat. Er möchte seinen Lesern rundum plausible und hochspannende Leseerlebnisse bieten, die zudem informativ und interessant sind.

Dafür recherchiert er vorab akribisch und zieht auch Fachleute zu Rate. Dies wird beim Lesen immer wieder deutlich. Der Schriftsteller beweist ein sicheres Gespür für passende Settings und entsprechende Themenwahl. Seine Fälle sind stets sehr komplex und auf mehreren Ebenen angesiedelt. Dabei legt er großen Wert darauf, dass alle Fäden am Ende den Weg zueinander finden.

Aber auch mit der Gestaltung seiner Protagonisten beweist Leo Born ein geschicktes Händchen. Sie alle sind sehr detailliert ausgearbeitet und bringen eine eigene Geschichte mit. Diese ist so gekonnt integriert, dass sie der Haupthandlung zu keinem Zeitpunkt den Rang abläuft. Die Charaktere sind sehr authentisch gestaltet. Nicht immer sind sie durchweg sympathisch, bringen aber ein enormes Entwicklungspotenzial mit.

Der Autor schreibt mit Leidenschaft und viel Sinn für spannende Unterhaltung. Sein Schreibstil ist angenehm flüssig und von einem hohen Spannungsbogen geprägt. Er packt seine Leser schon auf den ersten Seiten und lässt kaum eine Lesepause zu. Obwohl er die Verbrechen auch beschreibt, gelingt es ihm, auf allzu ausführliche Schilderungen aller Brutalitäten zu verzichten. Dennoch entstehen sehr konkrete Bilder beim Lesen der Thriller.

Leo Born siedelt seine Thriller in Frankfurt an, wo er sich selbst hervorragend auskennt. Er nutzt seine Ortskenntnis, um die Atmosphäre besser an seine Leser übermitteln zu können. Detaillierte Beschreibungen helfen dabei, die Stimmung in die heimischen Wohnzimmer zu transportieren. Dadurch wirken die Thriller überaus lebendig und realistisch. Dank zahlreicher überraschender Wendungen fällt es schwer, die Auflösung vor dem Ende zu erahnen.

Mara Billinsky-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Blinde Rache (2017)
  2. Lautlose Schreie (2018)
  3. Brennende Narben (2019)
  4. Kalte Schuld (2019, Kurzgeschichte)
  5. Blutige Gnade (2020)
  6. Vergessene Gräber (2020)
  7. Sterbende Seelen (2021)
  8. Schwarzer Schmerz (2022)

Jakob Diehl-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Lilienopfer (2017)