Update: Am 27. Januar 2023 erscheint mit Spinnennetz das 9. Buch der Joona Linna-Reihe.

Über das Autorenduo Lars Kepler:

Wer den Namen Lars Kepler liest, ist sich sicher, dass es sich um einen Mann handelt. In diesem Fall sieht es aber anders aus, denn es ist ein Pseudonym. Hinter diesem Namen steht ein Autoren-Duo, das sowohl beruflich als auch privat gemeinsam durchs Leben geht. Alexandra und Alexander Ahndoril teilen neben vielen anderen Dingen auch die Leidenschaft für das kreative Schreiben. Als Lars Kepler beschreiten sie neue Wege und wagen sich in das spannende Genre des Thrillers. Vorher hatten sie auch schon einzeln erfolgreich als Schriftsteller gearbeitet. Während Alexandra Coelho Ahndoril sich früher auf Romanbiografien und Literaturkritiken fokussierte, schreib Alexander Ahndoril vor allem Theaterstücke, die ihn sehr bekannt machten.

Die Bücher von Lars Kepler:

Bücher von Lars KeplerMit der Joona Linna-Reihe ist es Lars Kepler gelungen, eine breite Leserschaft auch auf internationalem Niveau von sich zu überzeugen. Im Mittelpunkt der Thrillerserie steht eine außergewöhnliche Ermittlerfigur mit vielen Ecken und Kanten, die ständig mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert wird. Das Autorenteam wählt für die Geschichten interessante Settings mit unterschiedlichen Besonderheiten. Alle Fälle sind sehr komplex gestaltet und lösen sich erst ganz allmählich durch das Zusammenfügen zahlreicher, winziger Spuren auf. Zu den besonderen Eigenheiten der Schriftsteller gehört die Betrachtung der Fälle aus verschiedenen Perspektiven. So entstehen auch mehrere Handlungsstränge, die sich erst zum Ende nahtlos zusammenfügen.

Alle Protagonisten sind vielschichtig und sehr authentisch angelegt. Dies scheint eine besondere Stärke der Autoren zu sein. Die Bücher sind in angenehm kurze Kapitel unterteilt. Dadurch fällt es leicht, den Überblick trotz mehrerer Handlungsstränge zu behalten. Die Ermittlerfigur brilliert mit scharfem Verstand, wird aber immer wieder mit Geheimnissen und Ereignissen aus der eigenen Vergangenheit konfrontiert. Lars Kepler packt die Leser von der ersten Seite an. Es gibt so viele überraschende Wendungen, dass sie in einen regelrechten Sog geraten und von der Geschichte in ihren Bann gezogen werden. Der Schreibstil ist typisch skandinavisch: kühl, brutal und düster. Oft setzen die Autoren auf viele Details, die für klare Bilder bei den Lesern sorgen. Mit geschickt gewählten Worten wird die vorherrschende Atmosphäre in die heimischen Wohnzimmer transportiert.

Die Joona Linna-Reihe ist auch international zu einem großen Erfolg geworden. Sie erscheint in über dreißig Ländern rund um den Globus. Lars Kepler hat inzwischen unzählige Fans, deren Feedback sehr ernst genommen wird. Die Thriller des Autorenteams bieten unterhaltsame Spannung und interessante Themen, die in all ihren Facetten betrachtet werden. Dafür erweisen sich die Perspektivwechsel innerhalb der Romane als besonders hilfreich.

Joona Linna-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Der Hypnotiseur (2010) » bestellen
  2. Paganinis Fluch (2011) » bestellen
  3. Flammenkinder (2012) » bestellen
  4. Der Sandmann (2014) » bestellen
  5. Ich jage dich (2015) » bestellen
  6. Hasenjagd (2016) » bestellen
  7. Lazarus (2019) » bestellen
  8. Der Spiegelmann (2020) » bestellen
  9. Spinnennetz (2022) » bestellen

Weitere Romane von Lars Kepler:

  • Playground – Leben oder Sterben (2016) » bestellen