Über die Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr:

Das wunderschöne Allgäu ist die Heimat des Autorenteams Klüpfel und Kobr. Beide Autoren stammen aus Kempten. Volker Klüpfel kam dort 1971 zur Welt und lernte schon während seiner Schulzeit Michael Kobr kennen. Dieser war zwei Jahre jünger, aber dennoch wurden beide gute Freunde. Klüpfel entschied sich nach dem Schulabschluss für die Studienfächer Politwissenschaft, Geschichte, Journalistik und Kommunikationswissenschaft. Sein Freund Kobr wählte Romanistik und Germanistik. Während Volker Klüpfl anschließend als Journalist arbeitete, trat Michael Kobr seine Lehrerlaufbahn an. Irgendwann beschlossen die Beiden, ein gemeinsames Projekt umzusetzen. Sie begannen damit, zusammen eine Geschichte zu entwickeln und diese in Romanform zu bringen.

Kluftinger-Reihe Volker Klüpfel und Michael Kobr:

Kluftinger-Reihe Volker Klüpfel und Michael KobrDass das Autorenteam Klüpfel und Kobr gleich mit dem ersten Gemeinschaftsprojekt so erfolgreich sein würde, hatte wohl niemand erwartet. Doch ihr erster Kriminalroman um Kommissar Kluftinger eroberte die Bestsellerlisten im Sturm. Er hielt sich lange auf den Spitzenplätzen und fand zahlreiche Anhänger. Ein wesentlicher Grund für dieses furiose Debüt des Autorenteams war ganz sicher der originelle Hauptprotagonist, der durch seine leicht schrullige Art besonders authentisch wirkt. Auch der erfrischende Schreibstil wird von den Lesern oft gelobt. Alle beteiligten Protagonisten weisen ihre Eigenheiten auf. Ob dies einfach nur Lokalkolorit ist oder nicht, wissen wohl nur die Autoren. Aber da die Charaktere alle Ecken und Kanten aufweisen, ist für angenehme Abwechslung gesorgt.

Bei den Kluftinger-Krimis handelt es sich um echte Allgäu-Krimis, die irgendwie eine Mischung aus Krimi und Comedy darbieten. An vielen Stellen weiß der Leser nicht, ob es eben typisch Allgäu ist oder doch eher eine Parodie auf die Eigenheiten der Ortsansässigen. Vieles wirkt sehr lustig und trotzdem vergessen Klüpfel und Kobr nicht, dass es Krimis sind. Die Reihe um den Kommissar umfasst inzwischen zahlreiche Bände, die problemlos an den Erfolg des Debütromans anknüpfen. Die Bücherserie eignet sich optimal als Urlaubslektüre, vor allem, wenn eine Reise in die Allgäu-Region geplant ist. Wer die örtlichen Gegebenheiten selbst kennt, findet sich ganz sicher mitten in den Geschichten um Kommissar Kluftinger wieder.

Für ihren erfolgreichen Auftaktroman der Kluftinger-Reihe wurde das Autorenteam bereits mehrfach ausgezeichnet. So erhielten die Beiden unter anderem den Bayerischen Kulturförderpreis, den Kulturpreis der Stadt Memmingen und den Kulturpreis Bayerns. Als besondere Anerkennung sind außerdem schon einige Kriminalromane des Autorenteams Klüpfel und Kobr erfolgreich verfilmt worden. Das Sortiment wurde bereits um ein Brettspiel, ein Kochbuch und diverse Merchandising-Artikel erweitert. Volker Klüpfel arbeitet inzwischen seit 2012 hauptberuflich als Autor. Auch Michael Kobr hat seine Lehrertätigkeit aufgegeben, um hauptberuflich als Autor zu arbeiten.

Die Kluftinger-Romane in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Milchgeld » bestellen
  2. Erntedank » bestellen
  3. Seegrund » bestellen
  4. Laienspiel » bestellen
  5. Rauhnacht » bestellen
  6. Schutzpatron » bestellen
  7. Herzblut » bestellen
  8. Grimmbart » bestellen
  9. Himmelhorn » bestellen
  10. Kluftinger » bestellen

Anhänge zu Kommissar Kluftinger:

  • Mit Kluftinger quer durch Deutschland.
    Eine Reportage über die Lesereisen von Klüpfel und Kobr.
    Zwei Einzelzimmer, bitte! » bestellen

Kommissar Kluftinger auf DVD und Blu-ray:


Andere Romane von Volker Klüpfel und Michael Kobr:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.