Über die Autorin Katie Kacvinsky

Maddie Freeman-Reihe von Katie KacvinskyKatie Kacvinsky konnte mit ihrem Erstlingswerk „Die Rebellion der Maddie Freeman“ einen Roman auffahren, der im zur Zeit hart umkämpften Markt für Jugendbücher mit dem Thema Anti-Utopie, bzw. Dystopie einen großen Erfolg verzeichnen konnte. Damit steht das Buch, bzw. die (mit dem neu erschienen zweiten Teil „Maddie – der Widerstand geht weiter“) Bücherserie in direkter Konkurrenz zu bekannten Werken wie „Die Tribute von Panem„. Jenes Buch wurde dabei sogar schon verfilmt!

Trotz der starken Konkurrenz konnte sich die neue Maddie Freeman-Bücherserie der aufstrebenden Autorin Katie Kacvinsky in aller Welt durchsetzen. Vor allem mit dem Cover des Buches, das sehr auffällig wirkt, dürfte bereits der ein oder andere Leser gewonnen worden sein. Doch nicht zuletzt inhaltlich kann das Werk überzeugen. Vor allem aber der zweite Teil ist hierbei hervorzuheben, der den Leser noch einmal deutlich mehr zum Nachdenken bewegt und mehr Spannung bietet!

Über die Maddie Freeman-Reihe von Katie Kacvinsky

Katie Kacvinskys Hauptfigur Maddie Freeman lebt in einer Zukunftswelt, in der alles digitalisiert wurde. Echte Bücher sind eine Seltenheit geworden, denn es gibt kaum noch Bäume von denen das Holz dafür gewonnen werden könnte. Trotzdem kann ihre Mutter ihr immer wieder solche auf echtem Papier gedruckten Bücher schenken – diese stammen noch aus ihrer Jugend. Tatsächlich geht die Digitalisierung dieser Welt soweit, dass die Menschen keinen Schritt mehr vor die Tür machen müssen, denn sogar die Schulbildung wird auf digitalem Wege ausgeführt. Mitbegründer dieser „Digital School“ ist dabei niemand anderes als Maddies Vater – und der hat sein Vertrauen in Maddie verloren, nachdem sie einige Jahre zuvor bei einem Komplott gegen ihn mitgewirkt hatte. Deshalb werden ihre Aktivitäten strengstens überwacht.

Als Sie Justin kennenlernt, entdeckt sie eine neue Welt für sich und begreift, wie eingeschränkt ihr Leben bisher war. Nach und nach verliebt sie sich in den Jungen und lässt sich auf seine Seite ziehen. Justin führt einen Kampf gegen das System und insbesondere gegen die Digital School und so wird Maddie erneut in eine Verschwörung gegen ihren Vater hineingezogen…

Wie man bereits vom Cover des Buches von Katie Kacvinsky her schließen kann, handelt es sich hier auch um eine Liebesgeschichte. Allerdings wird das Thema nicht maßlos überzogen, wie es von einigen anderen Werken aus diesem Themengebiet bekannt ist, so dass vor allem der Science-Fiction-Verschwörungs-Teil im Vordergund steht. Tatsächlich lassen sich auch schon viele Parallelen der gezeigten Dystopie zur heutigen Welt erkennen, was die ganze Thematik besonders aktuell und auch erschreckend werden lässt. Die Bücherserie rund um Maddie Freeman ist also auf jeden Fall etwas zum Nachdenken!

Die Maddie Freeman-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Rebellion der Maddie Freeman » bestellen
  2. Maddie – Der Widerstand geht weiter » bestellen
  3. Maddie – Immer das Ziel im Blick » bestellen

Dystopien bei buecherserien.de

Weitere Bücher von Katie Kacvinsky:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Romane von Joelle Charbonneau ... Über die Autorin Joelle Charbonneau: Joelle Charbonneau, am 4. November Jahr 1974 in der Nähe von Chicago (Illinois) geboren,  hat Musik und klassischen Gesang studiert. Als Musik...
Jugend-Fantasyromane von Cate ... Das Buch der Schatten und Hexenflammen von Cate Tiernan In den spannenden Hexenromanen der Serie "Das Buch der Schatten" aus der Feder der in New Orleans geborenen Autorin Cate Ti...
Fantasy-Romane von Victoria Av... Über die Autorin Victoria Aveyard: Die US-amerikanische Schriftstellerin Victoria Aveyard studierte Drehbuchschreiben an der University of Southern California. Inzwischen arbeitet...
Romane von Holly Black in der ... Über die Autorin Holly Black: Holly Black wurde als Holly Riggenbach in New Jersey geboren und nahm den Namen Black nach ihrer Hochzeit mit dem Webdesigner Theo Black an. Ihr Elte...