Update: Am 14. Oktober 2019 erscheint mit „Die Schuld jenes Sommers“ ein neuer Roman.

Über die Autorin Katherine Webb:

Der Zerfall des britischen Empire, die ländliche Idylle und deren Missstände ist eines der Themen, mit dem sich die britische Schriftstellerin Katherine Webb in ihren historischen Romanen auseinandersetzt. 1977 in Kent geboren und in der Grafschaft Hampshire aufgewachsen, hat die Autorin nach ihrem Geschichts-Studium an der University of Durham bereits eine Zeit lang Milieustudien für ihre Romane betrieben: Neben vielen anderen Jobs war Webb auch als Hausmädchen in Herrenhäusern angestellt. Ihr erster Roman „The legacy“ (deutsch: „Das geheime Vermächtnis“) wurde 2011 veröffentlicht und auf Anhieb ein Bestseller. Die Romane wurden in 24 Sprachen veröffentlicht.

Über die Romane von Katherine Webb:

Romane von Katherine WebbKatherine Webb hat sich größtenteils historischen Romanen verpflichtet, die zumeist in England spielen. Ihre Bücher sind eine Mischung aus Romantik, Kriminalroman und Familiengeschichten, deren tiefe Abgründe sie Stück für Stück zum Vorschein kommen lässt. Auch die Kluft zwischen den sozialen Schichten thematisiert die Autorin gern in ihren Romanen, die im Übrigen nicht als Serie konzipiert wurden, sondern völlig unabhängig voneinander zu lesen sind. Im Vordergrund stehen bei Katherine Webb die großen Themen – ihre Geschichten handeln von Liebe, Verrat und Rache. Der Schwerpunkt liegt dabei auf alten Familiengeheimnissen, deren Lösung nach und nach ans Tageslicht kommt – Geheimnisse, die bis in die heutige Zeit hineinwirken.

Durch die puzzleteilartige Aufdeckung dieser oftmals abgründigen Ereignisse, über die über Jahrzehnte und manchmal noch länger konsequent geschwiegen wurde, kommt schier Schockierendes oder Unglaubliches hervor –verdrängte Leidenschaften, geheime Liebe, furchtbare Rache oder tragische Schuld. Meistens sind es Frauen, die sich auf Spurensuche, und sich dabei nicht selten selbst in Gefahr begeben, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. In ihren Büchern, die als historische Romane im Stil der Familiensagas konzipiert sind, gleichzeitig aber auch kriminalistische Elemente enthalten, spielt die Autorin häufig virtuos mit unterschiedlichen Zeitebenen. Gekonnt verwebt sie die verschiedenen Handlungsstränge und zeichnet realistische und facettenreiche Charaktere. Örtlich angesiedelt sind die Romane, die größtenteils in England spielen, zwischen Bristol und dem Städtchen Bath.

Anmerkung: Die Romane von Katherine Webb sind nicht Teil einer Serie und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Bücher von Katherine Webb in der Reihenfolge nach VÖ:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.