Update: Am 14. Februar 2022 erscheint mit Ufermord der 11. Band der Romy Beccare-Reihe.

Über die Autorin Katharina Peters / Manuela Kuck:

Oft gelangen Schriftsteller erst über Umwege zu ihrer eigentlichen Berufung. So ähnlich ist es auch Manuela Kuck ergangen, die bei den Krimifans auch unter dem Pseudonym Katharina Peters bekannt ist. Sie wurde am 8. Juni 1960 in Wolfsburg geboren. Hier wuchs sie auf, ging zur Schule und erlangte ihr Abitur. Im Anschluss an ihren Schulabschluss sollte ein Studium folgen. Sie wollte nach Berlin, um dort Germanistik und Kunstgeschichte zu studieren. Nach dem Studium probierte sie sich in verschiedenen Bereichen aus und absolvierte auch eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Sie fand unter anderem Anstellungen als Korrekturleserin, als Fotosetzerin und als betriebswirtschaftliche Beraterin. Es zog sie in unterschiedliche Städte, aber letztendlich kehrte sie ins Berliner Umland zurück.

Die Bücher von Katharina Peters:

Bücher von Katharina Peters Ihre Faszination für den Kriminalroman entdeckte Katharina Peters einige Jahre nach dem Studium. Sie begann damit, erste Kurzgeschichten zu schreiben und entdeckte eine neue Leidenschaft in sich. Es entstanden Ideen zu Kriminalromanen, die sie nach und nach umsetzen konnte. Schon bald zeigte sich, dass die Autorin ein sicheres Gespür für spannende Themen und authentische Protagonisten hat. Nach und nach ließ sie verschiedene Krimiserien entstehen, die vor allem durch die aufregende Ermittlungsarbeit und die vielen kleinen Details lebendig werden. Beim Lesen wird deutlich, wie viel akribische Recherchearbeit in jeden einzelnen Krimi investiert wird. Und genau dieser Aufwand, den die Autorin betrieben hat, macht jeden Roman zu einem besonderen Leseerlebnis.

Katharina Peters schreibt lebendig, rasant und hochspannend. Es fällt schwer, die Bücher vor dem Ende aus der Hand zu legen. Sie fesselt ihre Leser mit aufregenden Fällen und starken Protagonisten. Obwohl die Bände ihrer Serien auch einzeln gut verständlich sind, lohnt es sich, auch die Vorgänger zu lesen. So wird deutlich, wie vielschichtig die Charaktere angelegt sind. Viele Handlungen werden dadurch noch verständlicher. Oft erklären sich so auch die Stärken und Schwächen der einzelnen Personen viel besser. Besonders geschickt hat die Schriftstellerin mehrere Protagonisten aus anderen Serien auch an neueren teilhaben lassen. So entsteht bei den Lesern eine gewisse Vertrautheit.

Mit ihren Krimiserien stürmt Katharina Peters regelmäßig die Bestsellerlisten. Dies liegt sicher auch daran, dass sie in ihren Krimis auch jede Menge Lokalkolorit einfließen lässt. Sie findet stets die richtigen Worte und beschreibt das jeweilige Ambiente auf eindrucksvolle Weise. Es wird deutlich, dass sie sich an der Ostseeküste ebenso gut auskennt wie in Berlin und dass ihr Herz für beide Regionen schlägt. Ihre Leser lieben die unverblümte Art, mit der die Autorin auch unbequeme Themen anspricht. Oft spielt auch die rechtsradikale Szene eine Rolle in ihren Kriminalromanen. Diese Autorin übt auf ihre ganz eigene Art Gesellschaftskritik und macht auf Probleme aufmerksam, die noch immer nicht die erforderliche Beachtung finden.

Romy Beccare: Rügen-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

  1. Hafenmord (2012)
  2. Dünenmord (2012)
  3. Klippenmord (2014)
  4. Bernsteinmord (2015)
  5. Leuchtturmmord (2016)
  6. Deichmord (2017)
  7. Strandmord (2018)
  8. Fischermord (2019)
  9. Schiffsmord (2020)
  10. Ankermord (2021)
  11. Ufermord (2021)

Sara Pirohl-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Bornholmer Schatten (2020) » Rezension
  2. Bornholmer Falle (2021)

Hannah Jakob-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Herztod (2013)
  2. Wachkoma (2014)
  3. Vergeltung (2015)
  4. Abrechnung (2016)
  5. Toteneis (2018)
  6. Abgrund (2019)

Emma Klar-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Todesstrand (2016)
  2. Todeshaff (2017)
  3. Todeswoge (2018)
  4. Todesklippe (2019)
  5. Todeswall (2020)
  6. Todeswelle (2021)

Als Manuela Kuck verfasste Romane und Serien:

Niedersachsen-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

  1. Tod in Wolfsburg (2010)
  2. Wolfstage (2012)
  3. Berlin Wolfsburg (2012)
  4. Verrat in Wolfsburg (2013)

Linda-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Lindas Entscheidung (1997)
  2. Neue Zeiten für Linda (1998)
  3. Lindas Ankunft (1999)

Hungrige Herzen in der richtigen Reihenfolge:

  1. Hungrige Herzen (2003)
  2. Die Rivalin (2005)
  3. Ariane (2005)

Weitere Bücher von Manuela Kuck:

  1. Die Schattentänzerin (2000)
  2. Die Boxerin (2002)
  3. Freispruch (2010)
  4. Ostbahnhof (2011)