Update: Am 21. Juni 2022 erscheint mit Leahs Traum das 3. Buch der Amish-Saga.

Über die Autorin Karin Seemayer:

Wenn jemand schon als Kind mit seinen Geschichten begeistert, sollte es nur noch ein kleiner Schritt bis zum ersten eigenen Roman sein. Karin Seemayer ging aber erst einmal andere Wege. Sie wurde 1959 in Reutlingen geboren, wuchs aber in Frankfurt auf. Schon als Kind genoss sie es, Geschichten zu schreiben. Sie schrieb Tiergeschichten, wechselte dann zu Wildwestgeschichten. Später entstanden dann Science Fiction- und Liebesgeschichten. Dennoch siegte nach dem Schulabschluss das Fernweh, und Karin Seemayer entschied sich für eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau. So erhielt sie die Chance, die unterschiedlichsten Orte auf der Welt kennenzulernen.

Die Bücher von Karin Seemayer:

Bücher von Karin SeemayerUm all ihre Erlebnisse zu verarbeiten und gleichzeitig ihrer heimlichen Leidenschaft für geschichtliche Themen gerecht zu werden, begann sie damit, erste Romanideen zu entwickeln und umzusetzen. Da sie einige Jahre viel herumreiste, verfügt die Autorin über einen schier unerschöpflichen Vorrat an Ideen. Sie konzentriert sich auf historische Themen, die zum Teil in fernen Ländern angesiedelt sind. Karin Seemayer ist eine Schriftstellerin, die es versteht, ihre Leser mit spannenden Abenteuern zu unterhalten. Gleichzeitig vermittelt sie historische Fakten, die sie vorab akribisch recherchiert hat. Dadurch erhalten ihre Romane eine ganz besondere Qualität. Sie legt großen Wert auf tiefgründige und facettenreiche Personen, die großes Potenzial mitbringen, um sich im Laufe der Geschichten stark weiterzuentwickeln.

Für die Leser erscheint dieser starke Entwicklungsprozess fast schon wie eine Charakterstudie. Aber Karin Seemayer gelingt es auf ihre besondere Art, den Lesern weit mehr zu bieten. Sie zeichnet sehr genaue Bilder der Personen und der gewählten Settings, um den Lesern selbst fernste Länder näherzubringen. Gleichzeitig stellt sie die jeweiligen Orte sehr realistisch dar und verleiht ihnen den Charme der damaligen Zeit. In ihren Büchern nimmt sie ihre Leser mit auf einen Ausflug in die Vergangenheit und präsentiert ihnen interessante Fakten. Wahrscheinlich ist ihre Amish-Serie auch deshalb so erfolgreich, weil sie diese mit vielen Hintergrundinformationen und Insiderwissen ergänzt hat.

Karin Seemayer schreibt spannend und sehr lebendig. Ihre Charaktere wachsen in den Geschichten und liefern tiefe Einblicke in eine Welt, die unserer weit entfernt scheint. Die Romane sind überaus. packend von der ersten Seite an und bleiben interessant und fesselnd bis zum Schluss. Im Laufe der Jahre ließ die Autorin verschiedene Serien entstehen, stets mit Schwerpunkt auf einem sehr speziellen geschichtlichen Abschnitt. Häufig wählt sie weibliche Hauptprotagonisten, die sich in einer von Männern dominierten Welt behaupten müssen.

(Der Himmel über Amerika) Amish-Saga in der richtigen Reihenfolge:

  1. Rebekkas Weg (2021)
  2. Esthers Entscheidung (2021)
  3. Leahs Traum (2022)

Die große Toskana-Saga in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Tochter der Toskana (2018)
  2. Das Gutshaus in der Toskana (2018)
  3. Sterne über der Toskana (2019)

Saga der Albatrosse in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Sehnsucht der Albatrosse (2016)
  2. Das Geheimnis des Nordsterns (2016)