Über den Autor Jürgen Ehlers:

Was verbindet die Liebe zu verschiedensten Gesteinen und zu Kriminalromanen miteinander? Das kann wahrscheinlich nur Jürgen Ehlers erklären. Das waschechte Nordlicht wurde am 2. Mai 1948 in der Hansestadt Hamburg geboren. Dort wuchs er auf und absolvierte die Schule. Mit dem Abitur in der Tasche beschloss er, sich an der Universität in Hamburg für ein Geographie-Studium einzuschreiben und machte sein Examen als Diplom-Geograph. Nach dem Studium fand er eine Anstellung beim Geologischen Landesamt, wo er bis zu seiner Pensionierung arbeitete. Das Jahr 1990 brachte mit seiner Habilitation einen weiteren Meilenstein in seinem Leben. Außerdem erfüllte er einen Lehrauftrag an der Universität in Bremen. Nebenbei begann er, das Kreative Schreiben für sich zu entdecken.

Die Bücher von Jürgen Ehlers:

Bücher von Jürgen EhlersSchon bald war klar, dass das Herz von Jürgen Ehlers für den Kriminalroman schlägt. Er schrieb erste Kriminalerzählungen und Kurzgeschichten, bis er sich an ein erstes Romanprojekt wagte. Seine Geschichten wurden auch international veröffentlicht. Die Krimis dieses Autors sind historische Kriminalromane, die oft reale Gegebenheiten mit fiktiven Ereignissen verknüpfen. Der Schriftsteller taucht tief ein in die Vergangenheit und bietet seinen Lesern einen akribisch recherchierten Ausflug in längst vergangene Zeiten. Jürgen Ehlers konstruiert klug aufgebaute Fälle vor historischem Hintergrund. Er liefert viele kleine Spuren, die er erst ganz allmählich zusammenfügt. Gleichzeitig lässt er seinen Lesern den nötigen Raum, um die Puzzleteile selbst zusammenzufügen.

Sein knapp gehaltener und sehr präziser Schreibstil fällt von der ersten Seite seiner Romane auf. Wer sich aber auf diese Art zu erzählen einlässt, erhält eine Geschichte, deren Spannungsbogen von Seite zu Seite wächst. Fesselnd und interessant schreibt Jürgen Ehlers seine Romane, sodass es schwerfällt, vor dem Ende eine Lesepause einzulegen. Seine Protagonisten sind tiefgründig gestaltet und offenbaren erst nach und nach all ihre Facetten. Im Laufe der Geschichten lernen die Leser die Charaktere immer besser kennen und entdecken all ihre Ecken und Kanten. Die Hintergründe sind sauber recherchiert, die Settings geschickt gewählt.

Nicht umsonst freut sich Jürgen Ehlers über viel Anerkennung als Autor von Kriminalromanen. Er ist aktives Mitglied im Syndikat, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautoren und in der Crime Writers´ Association. Auch mit seinen Kurzgeschichten konnte dieser Autor bereits überzeugen. Für eine davon erhielt er den Friedrich-Glauser-Preis. Neben seiner Vorliebe für historische Kriminalromane nutzt er seine umfassenden Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Geologie, um entsprechende Fachbücher zu veröffentlichen. Im Laufe der Jahre entstanden so mehrere Sachbücher und einige Krimiserien.

Kommissar Berger-Reihe in der chronologischen Reihenfolge:

Anmerkung: Die Veröffentlichungen entsprechen nicht den Zeitabläufen in den Büchern. Die Reihenfolge unserer Sortierung haben wir von dem Autor selbst bekommen.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Blutrot blüht die Heide (2012) » bestellen
  2. Mitgegangen (2005) » bestellen
  3. Die Nacht von Barmbeck (2008) » bestellen
  4. In Deinem schönen Leibe (2011) » bestellen
  5. Nur ein gewöhnlicher Mord (2014) » bestellen
  6. Im Haus der Lügen (2019) » bestellen
  7. Neben dem Gleis (2006) » bestellen
  8. Fantom (2021) » bestellen

Holland-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Tod von oben (2017) » bestellen
  2. Im dunklen Nebel (2018) » bestellen
  3. Durch die kalte Nacht (2020) » bestellen

Kommissar Kastrup-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Wolf von Hamburg (2015) » bestellen
  2. Die Hyäne von Hamburg (2016) » bestellen
  3. Die Schlage von Hamburg (2017) » bestellen

Mark Asmussen-Thriller in der richtigen Reihenfolge:

  1. Abflug oder Tod! (2014) » bestellen
  2. Tod auf der Osterinsel (2015) » bestellen

Weitere Bücher von Jürgen Ehlers:

  • Die Nordsee. Vom Wattenmeer zum Nordatlantik (2008, Sachbuch) » bestellen
  • Das Eiszeitalter (2011 / 2. Auflage 2020, Sachbuch) » bestellen
  • Der Spion von Dunvegan Castle (2012) » bestellen
  • Die Idylle trügt (2014, 19 Kurzkrimis) » bestellen
  • Abmurksen und Gin trinken (2018) » bestellen
  • Ratten am Bullenhuser Damm (2020) » bestellen
  • Sturm in die Freiheit (2021) » bestellen