Über die Autorin Josephine Angelini:

Schon bei ihrer Geburt gelang es Josephine Angelini, ihre Eltern zu überraschen. Eigentlich sollte sie ein Junge werden, daher auch ihr Vorname, der als Joseph geplant war. Sie wurde im Jahr 1975 mitten in eine Großfamilie hineingeboren. Insgesamt hat sie sieben Geschwister. Als Jüngste begeisterte sie schon im zarten Alter von zehn Jahren mit ihrer außerordentlichen Kreativität. Schon damals wurde eine Zeitschrift auf sie aufmerksam und erlaubte dem Mädchen, ihre Texte darin zu veröffentlichen. Nach dem Schulabschluss war klar, dass ihre berufliche Entwicklung unbedingt in eine kreative Richtung gehen musste. Sie studierte Theaterwissenschaften und konzentrierte sich dabei auf die griechische Mythologie und auf antike tragische Helden.

Die Bücher von Josephine Angelini:

Bücher von Josephine AngeliniZum Schreiben fand Josephine Angelini etwas später. Aber auch dabei war klar, dass sie ihre Vorliebe für die im Studium bevorzugten Themengebiete unbedingt einbinden müsste. Sie begann damit, ihre Gedanken zu Papier zu bringen und ließ nach und nach einige interessante Fantasy-Romane mit vielen Einblicken in ihre Sicht auf die Götter entstehen.

Dass ihr Herz für diese Thematik schlägt, wird beim Lesen ihrer Romane mehr als deutlich. Während an ihrem ersten Roman schrieb, musste sie nebenbei arbeiten. Sie ging Jobs in der Gastronomie und in anderen Bereichen nach, um ihren Lebensunterhalt trotz der neu entdeckten alten Leidenschaft bestreiten zu können.

Ganze acht Monate dauerte es, bis Josephine Angelini ihren ersten Roman fertigstellen konnte. Ein weiteres Jahr verging, bis es schließlich veröffentlicht wurde. Der Erfolg belohnte ihr Durchhaltevermögen und erlaubte es ihr, künftig hauptberuflich als Autorin zu arbeiten. Endlich konnte sie ihre kreativen Ideen und ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse in spannenden Geschichten verarbeiten. Dabei spricht sie vor allem Teenager und junge Erwachsene mit ihren Büchern an.

Diese lieben die geschickte Kombination aus Mythologie und Spannung. Die Autorin versteht es, ihre Leser in ihre Welt zu entführen. Sie begeben sich auf eine Reise in eine surreale Welt voller Abenteuer und starken Protagonisten. Sie konstruiert aufregende Handlungen, die in verschiedene Stränge unterteilt sind. Erst am Ende fügen sie sich geschickt zusammen.

Im Laufe der Jahre entstand eine abgeschlossene Trilogie, die sich erfolgreich verkaufen ließ. Sie begeisterte Leser auf der ganzen Welt und überzeugte darin mit einem angenehmen Schreibstil. Wie intensiv sie an weiteren Werken arbeitet, bleibt abzuwarten. Dass Josephine Angelini mit ihrer Entscheidung, als Autorin zu arbeiten, eine gute getroffen hat, steht außer Frage. Der große Zuspruch ihrer Fans spricht für sich.

Everflame-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Everflame – Feuerprobe (2014) » bestellen
  2. Everflame – Tränenpfad (2015) » bestellen
  3. Everflame – Verräterliebe (2016) » bestellen

Göttlich-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Göttlich verdammt (2011) » bestellen
  2. Göttlich verloren (2012) » bestellen
  3. Göttlich verliebt (2013) » bestellen

Die drei Göttlich-Romane sind auch zusammen in einem Schuber oder als eBook erhältlich.