Über den Autor Jonathan Stroud:

Als Jonathan Stroud (geboren am 27.10.1970 in Bedford, England) im Alter von sieben Jahren begann, die ersten Geschichten zu schreiben, ahnten weder seine Eltern noch er selbst, dass er mit seinen Büchern einmal generationsübergreifend Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistern würde. Jonathan Stroud studierte Englische Geschichte und war danach in London für einen Kinderbuchverlag tätig.

Romane von Jonathan StroudMitte der 1990er Jahre holte ihn dann die Leidenschaft für das Schreiben eigener Geschichten ein. Mit dem Bilderbuch „Der geheime Schatz des Kapitän Raffzahn“ debütierte Jonathan Stroud als Autor. Es folgten weitere Kinderbücher, die ihm einige Erfolge einbrachten. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit einer Geschichte um einem schlagfertigen Dschinn namens Bartimäus und einem jungen Zauberlehrling namens Nathanael. „Das Amulett von Samarkand“ war der Auftakt zur Bartimäus-Buchreihe, die ihm rund um den Globus ein Erfolg war und für die der Schriftsteller im Jahr 2006 mit dem internationalen Buchpreis CORINE in der Sparte „Jugendbuch“ ausgezeichnet wurde.

Neben der Bartimäus-Reihe schrieb Jonathan Stroud eigenständige Romane wie „Die Eisfestung“, die ebenfalls auf den Bestsellerlisten landeten. In einem Interview verriet er, dass er nicht in einem bestimmten Genre verbleiben möchte. Insbesondere die Bartimäus-Bücher liebt er, da er hier ganz unterschiedliche Genres mischen kann, was das Entdecken für ihn und für den Leser zu einem großen Vergnügen macht.

Das Jonathan Stroud ein Liebhaber ganz unterschiedlicher Genres ist, machte er auch 2013 deutlich, als er mit einer weiteren Romanserie an den Start ging. Lockwood & Co. haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen, die von Geistern geplagt werden. Im ersten Roman „Die seufzende Wendeltreppe“ schließt sich der Teenager Lucy Carlyle, eben dieser Agentur an. Wie schon die Bartimäus-Reihe wimmelt auch Lockwood & Co. von spannenden und humorvollen Ideen an denen nicht nur junge Leser ihren Spaß haben.

Wenn Jonathan Stroud nicht gedanklich durch ferne Zeiten oder durch alte Gemäuer geistert, lebt er mit seiner Familie in St. Albarns in Herfordshire in der Nähe von London. Dort absolviert er sein tägliches Schreibpensum von 9 bis 17 Uhr, wobei er gerade zwischen 14 und 16 Uhr oftmals beginnt, gedanklich abzuschweifen. Und wer weiß, vielleicht entsteht genau in diesem Moment eine neue Idee, mit der er seine jungen und jung gebliebenen Leser begeistern kann.

Anmerkungen: Die Jahreszahlen beziehen sich auf die Originalausgaben. Die Romane der Bartimäus und Lockwood & Co.-Reihen sind als Bücher und eBooks erhältlich.

Lockwood & Co-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Die seufzende Wendeltreppe (2013) » bestellen
  2. Der wispernde Schädel (2014) » bestellen
  3. Die Raunende Maske (2015) » bestellen
  4. Das Flammende Phantom (2016) » bestellen
  5. Das Grauenvolle Grab (2017) » bestellen
  6. Der Verfluchte Dolch (2019, Kurzgeschichte, nur eBook) » bestellen

Bartimäus-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Das Amulett von Samarkand (2003) » bestellen
  2. Das Auge des Golem (2004) » bestellen
  3. Die Pforte des Magiers (2005) » bestellen
  4. Der Ring des Salomo (2010) » bestellen

Weitere Romane von Jonathan Stroud:

  • Der geheime Schatz von Kapitän Raffzahn (1996) » bestellen
  • Die Wikingersage von Harry Borstenbart (1997) » bestellen
  • Drachenglut (1999) » bestellen
  • Die Spur ins Schattenland (2001) » bestellen
  • Die Eisfestung (2003) » bestellen
  • Valley – Tal der Wächter (2009) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.