Über den Autor Jörg Steinleitner:

Der deutsche Schriftsteller Jörg Steinleitner hat eine erstaunliche Anzahl an unterschiedlichen Berufen absolviert, bevor er sich endgültig fürs Schreiben entschied. Dabei hat der 1971 in Immenstadt geborene Steinleitner schon als 14-Jähriger damit begonnen – der Tod seines Vaters war der Auslöser. Trotzdem studierte er zunächst bodenständig Jura, außerdem Deutsch und Geschichte auf Lehramt, jeweils an unterschiedlichen Universitäten. Dazu kam eine Ausbildung an einer Wiener Journalistenschule und eine Reihe von unterschiedlichen Jobs, vom Radiomoderator über Bauarbeiter bis zum Tennistrainer. 1998 erschien Jörn Steinleitners erster Roman. Seither erschienen von ihm mehr als 15 Bücher, darunter auch ein Kinderbuch, ein Sachbuch und ein Kochbuch, sowie zahlreiche Kurzgeschichten, Kurzkrimis, Erzählungen und Kolumnen. Auch mehrere Radio-Features stammen aus Steinleitners Feder. Für seine sehr unterschiedlichen Werke wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Bücher von Jörg Steinleitner:

Romane von Jörg SteinleitnerJörg Steinleitner ist Rechtsanwalt – kein Wunder also, dass er sich in seiner schriftstellerischen Karriere vor allem auf Kriminalromane spezialisiert hat. Dabei entstanden unter anderen die Reihen „Der LKA-Präsident ermittelt“, die „Ambach-Reihe“ sowie die „Anne-Loop-Reihe“. Der LKA-Präsident Karl Zimmerschied ermittelt in der ersten dieser Krimi-Serien mit recht unkonventionellen Methoden.

Im Mittelpunkt der Ambach-Reihe steht der geschickte Kunstfälscher Felix Ambach. Die Protagonistin der Anne-Loop-Reihe ist dann wieder eine Polizistin, die in Regionalkrimis rund um den Tegernsee aktiv ist. Viel Humor, bisweilen an der Grenze zum Klamauk, kennzeichnet das Werk von Jörg Steinleitner. Unter anderem darum lieben seine LeserInnen die Lesungen, die der Schriftsteller abhält – denn die werden als Show dargeboten, als „Krimikabarett“.

Doch er kann auch spannend: Die Reihe „Der LKA-Präsident ermittelt“ beispielsweise glänzt mit durchdachten Handlungen und überraschenden Wendungen, ohne den Humor gänzlich beiseite zu lassen. Besonders die teils schrulligen, häufig liebenswerten und immer interessanten Figuren kennzeichnen Steinleitners Bücher. Amüsante Handlungsstränge wie in der Anne-Loop-Reihe oder spanndende Cliffhanger wie bei Felix Ambach zeigen die Vielfalt des Autors.

LKA-Präsident Zimmerschied-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Blutige Beichte (2018) » bestellen
  2. Tod im Abendrot (2019) » bestellen

Felix Ambach-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Auktion & Die Tänzerin (2017) » bestellen
  2. Die Deadline & Das Strandmädchen (2017) » bestellen
  3. Die Suite & Die Falle (2017) » bestellen

Anne Loop-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Tegernseer Seilschaften (2010) » bestellen
  2. Aufgedirndlt (2012) » bestellen
  3. Räuberdatschi (2013) » bestellen
  4. Hirschkuss (2014) » bestellen
  5. Maibock (2015) » bestellen

In dem Sammelband „Tod am Tegernsee“ gibt es noch die Kurzgeschichte „Mörderwinkel“ mit Anne Loop. Chronologisch wäre dies Band 2.


Juni Rosenglück-Kinderbücher:

  1. Juni im Blauen Land (2016) » bestellen
  2. Juni und der Honigdieb (2018) » bestellen

Weitere Bücher von Jörg Steinleitner:

  • 205.293 Zeichen (1998) » bestellen
  • Sommerwiesentraum (2004, Jugend-Kurzgeschichten) » bestellen
  • Hirschfänger (2004) » bestellen
  • Der Fall Augustin Stiller (2007) » bestellen
  • Boxershortstories (2008, Jugend-Kurzgeschichten) » bestellen
  • Mord in Dosen – iKill (2012, Kurzkrimi) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.