Update: Am 9. November 2021 erscheint mit Silberklingen der 3. Band der First Law – The Age of Madness-Trilogie.

Über den Autor Joe Abercrombie:

Wenn Kinder viel Zeit am Computer verbringen, um in Rollenspielen in eine andere Welt einzutauchen, finden Eltern das nur selten gut. Im Fall des Joe Abercrombie, der am 31. Dezember 1974 in Lancaster geboren wurde, hat sich diese Zeit aber inzwischen bezahlt gemacht. Durch seine Vorliebe für Rollenspiele am Computer fand er Gefallen an der Fantasy und begann irgendwann, eigene Geschichten zu entwickeln. Doch nach dem Schulabschluss begab er sich vorerst auf anderes Terrain. Er ging nach Manchester und studierte dort Psychologie. Mit dem Abschluss in der Tasche ging er nach London, um dort als Drehbuchautor zu arbeiten.

Die Bücher von Joe Abercrombie:

Bücher von Joe AbercrombieSchon während seines Studiums reifte in ihm die Idee, einen eigenen Fantasy-Roman zu schreiben. Joe Abercrombie hatte auch schon begonnen, daran zu arbeiten, hatte die Idee aber später wieder verworfen und nicht weiter verfolgt. Damals plante er eine Trilogie. Es sollte aber noch bis zum Jahr 2002 dauern, ehe er diese Idee wieder aufgriff, um sie letztendlich doch noch umzusetzen. So entstand die First Law-Serie, die auch hierzulande viele Anhänger gefunden hat. Darin konzentriert er sich auf düstere Fantasy mit großen, brutalen Schlachten, in denen sich Barbarenkrieger und Großinquisitoren um die Macht streiten. Er beschreibt Intrigen, Komplotte und Machtkämpfe auf seine ganz eigene Weise. Ausdrucksstarke Protagonisten lassen die Trilogie beinahe lebendig werden.

Der englische Autor Joe Abercrombie schreibt mit sicherem Gespür für aufregende Geschichten. Er beschreibt mit eindrucksvollen Worten epische Schlachten und lässt seine Leser fast schon hautnah daran teilhaben. Der Autor setzt auf widersprüchliche Charaktere, stellt Gutes und Böses, Heldenhaftes und Intrigant-Boshaftes gegenüber. Er sorgt mit seinem lebendigen Schreibstil dafür, dass es für seine Leser zu keinem Zeitpunkt langweilig wird. Der Schriftsteller wird gern auch mit George R. R. Martin verglichen, da viele Fans von Game of Thrones auch an der First Law-Serie großen Gefallen finden. Joe Abercrombie gelingt es, seinen Fantasy-Romanen Leben einzuhauchen. Er liebt es, detaillierte Beschreibungen der großen Schlachten zu liefern, wobei er auch nicht auf Schilderungen der Brutalitäten verzichtet.

Mit seinen Büchern konnte der Autor bereits zahlreiche Leser von sich überzeugen. So ist inzwischen erwiesen, dass ihn seine große Vorliebe für Rollenspiele am Computer letztendlich doch in gewisser Weise geprägt hat. Er gestaltet eigene Settings, die spektakulär und phantasievoll zugleich sind. Er reichert sie mit tiefgründigen und facettenreichen Protagonisten an und schafft so die Basis für seinen Erfolg. Auch international hat Joe Abercrombie viel Anerkennung bekommen. Seine Romane wurden bereits in mehrere Sprachen übersetzt.

Anmerkung: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

The First Law-Trilogie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Kriegsklingen (2007)
  2. Feuerklingen
  3. Königsklingen (2008)

Standalone-Bücher aus dem First Law-Universum:

First Law – The Age of Madness-Trilogie:

  1. Zauberklingen (2019)
  2. Friedensklingen (2020)
  3. Silberklingen (2021)

Königs-Trilogie (Shattered Sea) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Königsschwur (2014)
  2. Königsjäger (2015)
  3. Königskrone (2015)