Über die Autorin Jenny Blackhurst:

Um ein guter Krimi- oder Thrillerautor bzw. Autorin zu werden, sollten einige Voraussetzungen gegeben sein. Dazu zählen eine gute Kombinationsgabe und ein sicheres Gespür für die Konstruktion komplexer Zusammenhänge. Bei Jenny Blackhurst, die leider nur wenige Informationen zu sich durchsickern lässt, war auf jeden Fall eine große Vorliebe für Krimis bei der Wahl ihres Lesestoffs vorhanden. Schon als Kind begab sie sich gern auf die Spurensuche Seite an Seite mit den Ermittlern aus ihren Büchern. Die heutige Autorin stammt aus England, wo sie in Shropshire geboren wurde. Nach dem Schulabschluss wählt sie den Studiengang Psychologie und beendet ihr Studium mit dem Master. Erst nach der Geburt ihres Sohnes beginnt sie damit, ihre Ideen in einem Roman zu verarbeiten.

Die Bücher von Jenny Blackhurst:

Bücher von Jenny BlackhurstEigene Erfahrungen, das Fachwissen aus ihrem Studium und ihr großes Interesse an der Spannungsliteratur führten dazu, dass schon bald ein erster, hochspannender Psychothriller aus der Feder von Jenny Blackhurst entstand. Ihr favorisiertes Genre hatte sich bereits in frühester Jugend herauskristallisiert. Inzwischen ist sie zu einer beliebten Thrillerautorin geworden, die zahlreiche Leser mit ihren Werken überzeugen konnte. Ihre Romane sind geprägt von tiefgründig angelegten Charakteren, die in all ihren Facetten dargestellt werden. Die Autorin dringt tief ein in die Psyche ihrer Protagonisten. Sie zeichnet ein Bild, das auch die menschlichen Abgründe eindrucksvoll darstellt.

Jenny Blackhurst kennt sich gut aus mit der Psychologie des Menschen. Das wird anhand der klug gestrickten Fälle überaus deutlich. Ihre Thriller sind außerordentlich spannend konstruiert. Sie schreibt lebendig und gibt ein angenehmes Tempo vor. Die Autorin leitet ihre Leser geschickt in verschiedene Richtungen und lässt kaum Raum, um eigene Schlussfolgerungen zu ziehen. Sie genießt es regelrecht, ihr Konstrukt gnadenlos zu verfolgen. Unvorhersehbare Wendungen lassen die Leser kaum zur Ruhe kommen. Jenny Blackhurst hat ihre Stärken genutzt, um sich in diesem Genre zu etablieren. Inzwischen sind einige Thriller entstanden, die sehr unterschiedliche Themen aufgreifen. Dennoch haben sie eines gemeinsam: Sie sind hochspannend und fesseln die Leser.

Mit ihrer Leidenschaft für die Spannungsliteratur und ihr umfassendes Fachwissen um die menschliche Psychologie bringt sie die idealen Voraussetzungen mit, als Thrillerautorin erfolgreich zu sein. Jenny Blackhurst hat sich dazu entschieden, ihre Passion zum Beruf zu machen. Und das ist ihr überaus gut gelungen. Ihre Bücher sind in mehreren Sprachen erhältlich.

Anmerkungen: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten. Die Romane sind nicht Teil einer Serie und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Bücher von Jenny Blackhurst in der Reihenfolge nach VÖ:

  1. Die stille Kammer (2015)
  2. Das Mädchen im Dunkeln (2017)
  3. Das Böse in deinen Augen (2018)
  4. Mein Herz so schwarz (2019)
  5. Das Gift deiner Lügen (2020)
  6. Dein dunkelstes Geheimnis (2021)