Über die Autorin Ingrid Noll:

Ingrid Noll kam 1935 als Tochter eines deutschen Arztes in Shanghai zur Welt und verbrachte ihre ersten Lebensjahre in China. 1949 kehrte ihre Familie zurück nach Deutschland, wo sie Germanistik und Kunstgeschichte studierte – ihr Berufswunsch war allerdings Lehrerin. Dazu kam es jedoch nie, da sie früh heiratete und sich vorrangig um die Familie kümmerte. In ihrer freien Zeit dachte sie sich Geschichten aus, veröffentlichte jedoch erst im Alter von 55 Jahren zum ersten Mal. Bereits der erste Roman der Autorin, „Der Hahn ist tot“, wurde ein großer Erfolg, dem viele weitere folgten. Heute gilt Ingrid Noll als Grande Dame des deutschen Kriminalromans. Zu ihren bekanntesten Romanen zählen „Kalt ist der Abendhauch“ oder „Die Apothekerin“. Mehrere Preise zählen ebenso zu den Auszeichnungen der Autorin wie die Ernennung zur „Ehrenkommissarin“ der Bonner Polizei im Jahr 2016. Einige ihrer Geschichten wurden verfilmt, so etwa „Die Häupter meiner Lieben“ mit Christiane Paul und Heike Makatsch.

Die Bücher von Ingrid Noll:

Bücher von Ingrid NollEin zentrales Thema zieht sich durch die Bücher von Ingrid Noll: Wie wird man seinen Mann los? Tatsächlich morden in ihren Krimis Frauen, oft auf höchst kreative Weise, lästige Gatten oder Liebhaber. Dabei legt die Autorin Wert darauf, dass der Mord an sich gar nicht das zentrale Thema ihrer Geschichten sei – viel interessanter sei es, wie es überhaupt zu dem Verbrechen kommt. Ihre Figuren sind zumeist keine einfachen Charaktere, die ihre eigenen Probleme nur vergrößern, indem sie sich die falschen Männer aussuchen. Doch die Damen in den Büchern der Erfolgsautorin finden dafür immer eine Lösung – auch wenn diese, etwas unfein, Mord heißt.

Diese einfache Formel wurde für Ingrid Noll zum Erfolgsrezept, von dem Kritik und LeserInnen nicht genug bekommen können. Kein Wunder, sind doch die Morde ihrer Protagonistinnen bisweilen durchaus spektakulär zu nennen. Unterhaltsam sind sie in jedem Fall. Mit ihrem realistischen, humorvollen und lockeren Stil schreibt sie sich seit den 1990er Jahren in die Herzen eines längst nicht nur weiblichen Publikums.

Rosemarie Hirte-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Bücher.de Hugendubel

  1. Der Hahn ist tot (1991) » bestellen
  2. Die Apothekerin (1994) » bestellen
  3. Hab und Gier (2014) » bestellen

Maja und Cora-Romane in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Häupter meiner Lieben (1993) » bestellen
  2. Selige Witwen (2001) » bestellen

Anmerkung: In dem Roman „Kalt ist der Abendhauch“ spielen Figuren aus der Reihe mit.


Weitere Bücher von Ingrid Noll: