Über den Autor Helmut Exner:

Helmut Exner ist ein deutscher Autor von Kriminalromanen, kam 1953 in Lauthenthal im Harz zur Welt und ist gelernter Buchhändler. 1988 gründete er einen Verlag für Elektronik-Fachbücher. Auch schriftstellerisch betätigte er sich früh, seinen ersten Roman veröffentlichte er jedoch erst im Jahre 2010 – „Die Frauen von Janowka“. Darin beschäftigt sich Exner mit der Geschichte seiner eigenen Familie. Dem Kriminalroman wandte er sich bereits ein Jahr später zu. Helmut Exner schreibt Regionalkrimis, die überwiegend im Harz spielen. Der Autor hat zwei Söhne und lebt mit seiner Frau in Duderstadt in Niedersachsen.

Die Harz-Krimis von Helmut Exner:

Harz-Krimis von Helmut ExnerHauptfigur dieser Krimi-Reihe mit reichlich Lokalkolorit ist Lilly Höschen (sprich: Hö-schen, nicht Hös-chen!). Nicht ohne Grund nennt so mancher diese skurrile Figur auch die „Miss Marple des Harzes“, denn hinter der freundlichen Fassade einer netten, alten Dame verbirgt sich reichlich Scharfsinn. Und den nutzt Lilly Höschen gern, um Kriminalfälle aufzudecken.

Dabei ist die forsche Lilly nicht zimperlich, auch nicht in ihrer Wortwahl. Es geht schon mal rau zu im Harz – und laut Helmut Exner sind sie wirklich so, die Bewohner dieses Landstriches. Mit seinen Krimis wolle er liebevoll ihre Eigenheiten parodieren, ohne den Harzer an sich bloßzustellen, erklärt der Autor sinngemäß auf seiner Webseite.

Exners Harz-Krimis sind weitgehend klassische Whodunnits, in denen der Autor geschickt die Fäden der Handlung beisammenhält und dem Leser das Mitraten ermöglicht. Spannend und mit reichlich Wortwitz gespickt sind Helmut Exners Kriminalromane und kommen dabei ohne blutrünstige Mordszenen aus. Dafür geht es gern mal etwas derber zu, vor allem sprachlich. Dank der originellen Figuren – allen voran Fräulein Höschen – besitzen Exners Romane jedoch auch reichlich Humor.

In lockerem Stil kommen die teils schrägen Regionalkrimis daher, wobei der Autor auch durchaus mal die eigene Komfortzone verlässt und seine Charaktere auf Reisen schickt. Die Harz-Krimis von Helmut Exner sind liebenswerte Kleinode für Freunde eigenwilliger Geschichten und einer Gegend mit einem eigenartigen, aber sympathischen Menschenschlag.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

Die Harz-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

  1. Walpurgismord » bestellen
  2. Sauschlägers Paradies » bestellen
  3. Die Segeberg-Connection … » bestellen
  4. Lilly Höschen und ihr Gespür für Mord » bestellen
  5. Die Toten von Silbernaal » bestellen
  6. Mörderische Harzreise » bestellen
  7. Lilly fährt mit dem Zeppelin zum Mond » bestellen
  8. Familientreffen mit Leiche » bestellen
  9. Alfies Bestattungsladen » bestellen
  10. Mordserbe » bestellen
  11. Das Böse über der kleinen Stadt » bestellen
  12. Von alten Büchern und Leichen im Keller » bestellen
  13. Im Kalten Tal » bestellen
  14. Bratkartoffeln mit Champagner … und ein bisschen Mord » bestellen
  15. Sauschlägers Jammertal » bestellen
  16. Zehn kleine Lehrerlein » bestellen

Weitere Bücher von Helmut Exner:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.