Über den Autor Harry Kämmerer:

Ein Bayer durch und durch ist Harry Kämmerer mit Sicherheit. Er wurde 1967 in dem Bundesland geboren und verlebte Kindheit und Jugend in Passau. Schon während der Schulzeit kristallisierte sich eine gewisse Affinität zum geschriebenen Wort heraus. So war es kaum überraschend, dass der Schriftsteller nach dem Schulabschluss ein Studium in den Fachbereichen Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften absolvierte. Dass er jede Menge Humor besitzt, zeigt auch seine Dissertation über die Satire im 18. Jahrhundert. Der heutige Autor und Verlagsredakteur hat eine Vorliebe für Musik, Kabarett und Literatur. Er ist neben seiner Autorentätigkeit auch als Redaktionsleiter für verschiedene Ratgeberverlage beschäftigt.

Die Bücher von Harry Kämmerer:

Mangfall ermittelt-Romane von Harry KämmererHarry Kämmerer ist ein Mensch, der gern die Fäden in der Hand hält. Als Redaktionsleiter übernimmt er die Koordination verschiedenster Buchprojekte und führt die unterschiedlichen Aufgabenbereiche gekonnt zusammen. Er selbst nutzt diese Erfahrungen auch für eigene Buchprojekte. Als Autor hat er sich dem Genre des Kriminalromans mit Leib und Seele verschrieben. Er liebt es, in seinen Krimis auch die eigene Heimatliebe einfließen zu lassen. Die Romane sind geprägt von typisch bayerischem Humor und jeder Menge Lokalkolorit. Harry Kämmerer entführt seine Leser in eine bayerische Welt, in der auf den ersten Blick alles in Ordnung scheint, auf den zweiten aber einige Abgründe lauern. Der Autor ließ im Laufe der Jahre mehrere Krimiserien entstehen, die zahlreiche Leser in ihren Bann gezogen haben.

Ein Schreibstil muss prägnant und besonders sein, um bei den Lesern dauerhaft in Erinnerung zu bleiben. Der Autor setzt hier auf Ironie und Satire, was ihm immer wieder gelingt. Die Leser von Harry Kämmerer lieben die interessanten Protagonisten, die sich selbst auch nicht allzu ernst nehmen. Sie genießen die literarischen Ausflüge nach Bayern und finden sich schnell wieder in einem Strudel aus kriminalistischen Handlungen. Jeder einzelne Fall ist geprägt von Einfallsreichtum und einer humorvollen Umsetzung. Dadurch gelingt es dem Autor, seine Leser zu fesseln und zu einem Teil der Geschichten werden zu lassen.

Wer die Kriminalromane von Harry Kämmerer liest, wird schnell merken, dass dieser Autor seine Protagonisten abseits der Norm erschafft. Sie sind der Schlüssel zum Erfolg und werden deshalb mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Der Autor hat im Laufe der Jahre zahlreiche Hörspiele und Kurzgeschichten geschrieben. Allerdings feiert er die größten Erfolge mit seinen Krimiserien, deren Protagonisten bei den Lesern viele Sympathien wecken. Bayerische Leser werden diverse Orte wiedererkennen, und für alle anderen sind die München-Krimis fast wie eine kleine Urlaubsreise.

Andrea Mangfall-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Der erste Fall: Filmriss (2015) » bestellen
  2. Absturz (2017) » bestellen
  3. Absturz (2018) » bestellen

Chefinspektor Mader-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Isartod (2010) » bestellen
  2. Die Schöne Münchnerin (2012) » bestellen
  3. Heiligenblut (2013) » bestellen
  4. Pressing (2014) » bestellen

Kommissar Hummel-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Kalter Kaffee (2018) » bestellen
  2. Letzte Reise (2019) » bestellen

Weitere Bücher von Harry Kämmerer: