Über die Autorin Gitta Edelmann:

Gitta Edelmann wurde 1961 in Offenburg geboren. Sie lebte einige Zeit in Brasilien und Schottland, wo sie als Übersetzerin tätig war. Seit den 1990er Jahren wohnt die Schriftstellerin in Bonn, wo sie zunächst als Fremdsprachenlehrerin und Stadtführerin arbeitete. Heute ist sie als hauptberufliche Autorin tätig und leitet außerdem Seminare für Kreatives Schreiben für Kinder und Erwachsene.

Die Autorin gewann 2007 den Krefelder Krimipeis und ist unter anderem Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschprachiger Kriminalliteratur, und Vorsitzende des Verbandes Deutscher Schriftsteller in NRW. Gitta Edelmann schreibt Romane und Kurzgeschichten, ist jedoch nicht auf das Krimi-Genre festgelegt. Zu ihren Werken gehört beispielsweise das erste Buch über meditatives Zeichnen (Zendoodle) für Grundschulkinder.

Gitta Edelman hat vier bereits erwachsene Kinder, liebt Musik und singt im Chor – wie die Protagonistin ihrer Kent-Krimis.

Die Kent-Krimis von Gitta Edelmann:

Romane von Gitta EdelmannElla ist eigentlich Schriftstellerin. Doch bereits kurz nach ihrer Ankunft in Canterbury wird sie zur Ermittlerin in einem Mordfall – und das wird ihr im Laufe dieser Reihe immer wieder passieren, auch wenn Ella meist einfach nur für einen Roman recherchieren möchte. Aber sie ist eben einfach zu neugierig …

England-Fans werden diese Reihe lieben: Schöne Landschaften, kauzige Figuren, die ganze englische Lebensart werden hier lebendig. Protagonistin Ella ist ein rundum liebenswerter Charakter, eine Art jüngere Version von Miss Marple. Genauso unblutig wie deren frühere Abenteuer geht es auch in den Kent-Krimis zu. Die Reihe ist ein Inbegriff des so genannten „Cosy Crime“: Krimis zum Wohlfühlen, ruhig und dennoch nicht ohne Spannung.

Die Romane passen gut zu Lesern, die beim Lesen gern mitraten, einen klassischen Aufbau bevorzugen und gerne sanft unterhalten werden möchten. Langweilig wird es dabei dennoch nie: Dafür sorgt schon die interessante Protagonistin, die Gitta Edelmann authentisch beschreibt. Mit schlüssigen Plots und einem angenehmen Schreibstil überzeugt die Autorin dabei nicht nur England-Fans, sondern alle, die es unblutig mögen und eine gut durchdachte Story bevorzugen.

Kent-Krimis von Gitta Edelmann in der richtigen Reihenfolge:

  1. Canterbury Requiem (2013) » Bei Amazon.de bestellen
  2. Canterbury Serenade (2015) » Bei Amazon.de bestellen
  3. Canterbury Blues (2016) » Bei Amazon.de bestellen
  4. Canterbury Rock (2017) » Bei Amazon.de bestellen
  5. Canterbury Symphony » angekündigt für Oktober 2018

Weitere Bücher von Gitta Edelmann:

  • Badisches Wiegenlied (Historischer Roman) » Bei Amazon.de bestellen

Ähnliche Beiträge: