Über den Autor Giles Kristian:

Der schriftstellerische Erfolg von Giles Kristian wurde durch die Wikinger und die Bücher von Bernard Cornwell nachhaltig geprägt. Er wurde 1975 in Leicestershire geboren. Seine Herkunft legte ihm das große Interesse für die Wikinger quasi mit in die Wiege. Sein Vater stammt aus England, während seine Mutter aus Norwegen kommt. So entwickelte sich im Laufe der Jahre eine echte Leidenschaft für die kriegerischen Seefahrer. Sein großer Traum war es, historische Romane über dieses Volk zu schreiben. Dafür nahm er Einiges in Kauf. Er musste schließlich ein finanzielles Polster schaffen, um seinen Wunschtraum zu realisieren. Dafür war er in verschiedenen Jobs tätig. Giles Kristian nutzte sein Talent als Sänger und tourte mit seiner Popband Upside Down Anfang der 90er Jahre durch Europa. Gleichzeitig betätigte er sich als Songwriter. Obwohl er mit der Musik schon sehr erfolgreich war, betätigte er sich auch in der Werbebranche. Er entwickelte Spots und begann damit, selbst auch zu modeln. Schließlich fand er einen Job in der Filmbranche in New York und beschloss, ein paar Jahre dort zu verbringen. Obwohl er eine Arbeit hatte, verbrachte er seine Zeit fast ausschließlich damit, endlich einen Roman zu Papier zu bringen.

Die Bücher von Giles Kristian:

Romane von Giles KristianSeine große Leidenschaft für die Wikinger sollte sich auch hier durchsetzen. Mit der Raven-Serie gelang es ihm, seinen Lesern die Welt der Wikinger spannend darzustellen. Er nahm sie mit auf eine Reise in die damalige Zeit und ließ sie am Erwachsenwerden des Hauptprotagonisten teilhaben.

Schon bald stellten sich entsprechende Erfolge ein. Die Raven-Trilogie wurde auch in verschiedene Sprachen übersetzt. So gelang es dem Autor, auch hierzulande eine große Fangemeinde zu gewinnen. Es folgten weitere Romane, die sich ebenfalls mit interessanten Kapiteln der Geschichte befassten. Giles Kristian versteht es, seine Leser zu begeistern. Er verpackt interessante, historische Details in spannende Geschichten und präsentiert seinen Lesern aufregende Charaktere. Die damalige Zeit hatte es in vielerlei Hinsicht in sich. Die gesamte Dramatik und die volle Wucht der Brutalität, die für diese Epoche prägend waren, spiegelt der Autor in seinen Romanen gekonnt wieder.

Viele seiner Fans stammen aus Deutschland. Ob dies an der Nähe zur Heimat der Wikinger liegt oder ob es schlichtweg der Autor selbst mit seinen Fähigkeiten ist, lässt sich nur schwer vermuten. Giles Kristian lässt alle Leser an seiner Leidenschaft für die Geschichte teilhaben. Im Laufe der Jahre hat er sich zu einem Bestseller-Autor entwickelt und hat es längst nicht mehr nötig, Zweitjobs anzunehmen, um sich den Traum vom Leben als Autor erfüllen zu können.

Anmerkung: Die Jahreszahlen beziehen sich auf die Originalausgaben, nicht auf die deutschen Veröffentlichungen, die erst Jahre später folgten.

The Rise of Sigurd in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Götter der Rache (2014) » bestellen
  2. Winterblut (2016) » bestellen
  3. Sturm des Todes (2017) » bestellen
  • The Terror (2014, Kurzgeschichte, nicht übersetzt) » bestellen

Wikinger-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Blutauge (2010) bestellen
  2. Söhne des Donners (2011) bestellen
  3. Odins Wölfe (2012) bestellen

Bürgerkriegs-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. The Bleeding Land (2012, noch nicht übersetzt) bestellen
  2. Brother’s Fury (2013, noch nicht übersetzt) bestellen

Weitere Romane von Giles Kristian

  • Golden Lion (2015, mit Wilbur Smith, noch nicht übersetzt) bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.