Update: Am 25. Mai 2021 erscheint mit „Der Gejagte“ das 4. Buch der Johan Rokka-Serie.

Über die Autorin Gabriella Ullberg Westin:

Obwohl der Traumberuf von Gabriella Ullberg Westin schon in ihrer Kindheit ganz klar definiert war, ging sie doch einige Umwege, bevor sie sich letztendlich an dessen Umsetzung wagte. Die heutige Autorin stammt aus Hudiksvall in Nordschweden, wo sie 1973 geboren wurde. Schon während der Schulzeit schrieb sie gern und wusste auch bald, dass sie einmal Autorin werden wollte. Dennoch entschied sie sich für eine andere berufliche Ausbildung. Sie wählte die Studiengänge Modedesign und Kommunikation und fand später eine Stelle bei einer der größten Telefongesellschaften Schwedens. Dies reichte ihr längst nicht aus. Sie interessierte sich brennend für die aufregende Welt des Verbrechens und begann, Kriminologie zu studieren. Damit schuf sie die fachliche Basis für ihre spätere Autorentätigkeit.

Die Bücher von Gabriella Ullberg Westin:

Bücher von Gabriella Ullberg WestinGabriella Ullberg Westin schreibt mit großer Begeisterung Kriminalromane. Sie profitiert dabei von ihrem großen Fachwissen, hat aber außerdem noch die Unterstützung ihres Mannes, der im Polizeidienst tätig ist. Mit diesem enormen Wissensfundus gelingt es ihr, die Romane besonders realitätsnah und schlüssig darzustellen. Mit ihrem ersten Roman wagte sich die Autorin auf ein völlig neues Terrain. Ein erotischer Kriminalroman bildet den Auftakt ihrer schriftstellerischen Laufbahn. Allerdings scheint dies der einzige Ausflug in diese Richtung zu sein. Sie bediente damit ein Genre, das in Schweden bislang noch nicht sehr bekannt ist. Inzwischen sind einige Kriminalromane entstanden, die dem üblichen Genre zuzuordnen sind.

Mit ihrer Johan Rokka-Reihe gelang es Gabriella Ullberg Westin, sich als Autorin einen Namen zu machen. Sie schreibt spannend, erzählt gern aus unterschiedlichen Perspektiven und verknüpft mehrere Handlungsstränge miteinander. Dadurch ist die Konzentration des Lesers gefordert. Die Autorin hat einen besonderen Schreibstil, der fesselnd und detailliert zugleich ist. Sie schreibt angenehm flüssig und lässt ihre Leser an der aufwendigen Ermittlungsarbeit ihrer Protagonisten teilhaben. Sie setzt auf Charaktere mit Ecken und Kanten, die nicht immer sympathisch erscheinen. Dennoch wachsen sie den Lesern ans Herz. Ganz allmählich werden auch die Ursachen für ihre Verhaltensweisen deutlich. So lernen die Leser die Protagonisten erst nach und nach kennen, was der Krimi-Reihe noch mehr Spannung verleiht.

Gabriella Ullberg Westin ist ein gutes Beispiel dafür, dass Kindheitsträume keine Träume bleiben müssen. Sie zeigt, dass mit Ehrgeiz und einem guten Gespür für den richtigen Moment alles möglich ist. In ihren Kriminalromanen lockt sie ihre Leser gern auf falsche Fährten und lässt sie an der Aufklärung der Verbrechen teilhaben. Inzwischen hat sie auch auf internationaler Ebene eine treue Leserfangemeinde gewonnen.

Johan-Rokka-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Der Schmetterling (2020) » bestellen
  2. Der Läufer » bestellen
  3. Der Todgeweihte » bestellen
  4. Der Gejagte » bestellen