Über den Autor Friedrich Ani:

Friedrich Ani wurde 1959 in der oberbayerischen Gemeinde Kochel am See als Sohn einer Schlesierin und eines Syrers geboren. Schon früh schrieb er Theaterstücke, später arbeitete er als Polizeireporter und Autor für den Hörfunk. Auch Drehbücher gehören zu seinem Repertoire. Hier war er unter anderem bereits für den Tatort, Rosa Roth und andere Fernsehserien und Fernsehfilme tätig.

Seinen ersten Roman veröffentlichte Friedrich Ani 1996. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen gehören der Deutsche Krimi Preis, den er bereits mehrfach erhalten hat, sowie der Adolf-Grimme-Preis. Ani lebt in München und zählt zu den bekanntesten Kriminalschriftstellern im deutschsprachigen Raum. Er ist Mitglied des renommierten, internationalen Autorenverbandes P.E.N.

Über die Bücher von Friedrich Ani:

Romane von Friedrich AniSein Verlag nennt Ani den „Meister des Noir“. Der Autor selbst beschreibt dieses Genre als eines, bei dem selbst die „Kuschelecken vermint“ seien. Daraus entstehen Romane ohne Regeln, die Ani zufolge die Krimi-Gattung sprengen. Friedrich Ani hat ein Faible für den Strichpunkt – und für das Innenleben seiner Charaktere. Der Schauplatz und die Art der Taten in seinen Büchern sind für den Schriftsteller weniger wichtig; so ist Ani bekannt dafür, sich nicht dem allgemeinen Trend nach immer brutaleren und absurderen Morden anzuschließen.

Die bekannteste Figur des Autors ist Tabor Süden. Der Vermisstenfahnder, der später ins Privatdetektiv-Fach wechselt, besitzt eine außergewöhnliche Wahrnehmung für die Menschen, die seine Fälle bilden. Er hört zu, er schweigt, er stellt fest – und bringt gerade dadurch sein Gegenüber zum Reden. Auch den Schreibstil von Ani beschreibt die Kritik gern als außergewöhnlich: Er spielt mit Worten, erfindet Begriffe, bildet stimmungsvolle Sätze. Daraus werden kurzweilige und authentische Romane.

Friedrich Anis Werke sind thematisch häufig anspruchsvoll, aber dennoch nicht sperrig, sondern flüssig zu lesen. Immer wieder verlassen seine Bücher das Genre des Kriminalromans, spiegeln gesellschaftliche Probleme und verpacken sie in spannende Geschichten, deren Realismus manchmal nur schwer auszuhalten ist.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

Tabor Süden-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Erfindung des Abschieds (1998) » bestellen
  2. German Angst (2000) » bestellen
  3. Verzeihen (2001) » bestellen
  4. Süden und das Gelöbnis des gefallenen Engels (2001) » bestellen
  5. Süden und der Straßenbahntrinker (2002) » bestellen
  6. Süden und die Frau mit dem harten Kleid (2002) » bestellen
  7. Süden und das Geheimnis der Königin (2002) » bestellen
  8. Süden und das Lächeln des Windes (2003) » bestellen
  9. Gottes Tochter (2003) » bestellen
  10. Süden und der Luftgitarrist (2003) » bestellen
  11. Süden und der glückliche Winkel (2003) » bestellen
  12. Süden und das verkehrte Kind (2004) » bestellen
  13. Süden und das grüne Haar des Todes (2005) » bestellen
  14. Süden und der Mann im langen schwarzen Mantel (2005) » bestellen
  15. Kaliber .64: Der verschwundene Gast (2008) » bestellen
  16. Süden (2011) » bestellen
  17. Süden und die Schlüsselkinder (2011) » bestellen
  18. Süden und das heimliche Leben (2012) » bestellen
  19. M (2013) » bestellen
  20. Der einsame Engel (2016) » bestellen
  21. Der Narr und seine Maschine (2018) » bestellen
  22. All die unbewohnten Zimmer (2019 *) » bestellen

* Crossover der Serienhelden.


Jakob Franck-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der namenlose Tag (2015) » bestellen
  2. Ermordung des Glücks (2017) » bestellen
  3. All die unbewohnten Zimmer (2019 *) » bestellen

* Crossover der Serienhelden.


Jonas Vogel-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Wer lebt, stirbt (2007) » bestellen
  2. Wer tötet, handelt (2008) » bestellen
  3. Die Tat (2010) » bestellen

Polonius Fischer-Romane in der richtigen Reihenfolge:

  1. Idylle der Hyänen (2006) » bestellen
  2. Hinter blinden Fenstern (2007) » bestellen
  3. Totsein verjährt nicht (2009) » bestellen
  4. All die unbewohnten Zimmer (2019 *) » bestellen

* Crossover der Serienhelden.


Weitere Bücher von Friedrich Ani:


Jugendbücher von Friedrich Ani:

  • Durch die Nacht, unbeirrt (2002) » bestellen
  • Wie Licht schmeckt (2002) » bestellen
  • Als ich unsterblich war (2003) » bestellen
  • Das unsichtbare Herz (2005) » bestellen
  • Gregor oder wohin die Träume tragen (2006) » bestellen
  • Meine total wahren und überhaupt nicht peinlichen Memoiren mit genau elfeinhalb (2008) » bestellen
  • Die unterirdische Sonne (2014) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.