Update: Neues Buch! Am 21. Februar 2024 erschien mit Skalpjagd der 3. Band der Ted Garner-Reihe.

Über die Autorin Frauke Buchholz:

Frauke Buchholz stammt aus der Nähe von Düsseldorf. Schon als Kind entdeckte sie ihre Liebe zu Büchern und las sich durch die gesamte Dorfbibliothek. Zumindest in ihren Büchern reiste sie um die Welt und erlebte die aufregendsten Abenteuer. Sie besuchte die Schule und beendete sie schließlich mit dem Abitur. Die weite Welt lockte sie und sie reiste nach Israel, in die USA und mehrfach nach Kanada. Später studierte sie Anglistik und Romanistik an den Universitäten von Aachen, Heidelberg und Köln. Sie erlangte die Promotion mit einer Arbeit über zeitgenössische Literatur indigener AutorInnen. Besuche zahlreicher Reservate erweiterten ihren Horizont.

Die Bücher von Frauke Buchholz:

Bücher von Frauke BuchholzInzwischen hat sie zum Schreiben gefunden. Sie begann mit mehreren Kurzgeschichten, die sie veröffentlichen konnte. Irgendwann reiften dann erste Romanideen, die sie nun in die Tat umgesetzt hat. Besonders das Genre Kriminalroman hat es Frauke Buchholz angetan. Mit ihrer Ted Garner-Reihe ist es ihr gelungen, zahlreiche Leser von sich zu überzeugen.

Die Autorin hat ein sicheres Gespür für spannende Fälle, interessante Themen und eindrucksvolle Settings. Dass sie sich hervorragend mit den gewählten Themen auskennt, tritt beim Lesen deutlich hervor. Eigene Erfahrungen und eine sehr aufwendige Vorabrecherche lassen die Kriminalromane dieser Schriftstellerin so authentisch wirken. Sie übt auf ihre Weise Gesellschaftskritik und geht dabei sehr stark auf die Lebenssituation der indigenen Bevölkerung Kanadas ein.

Gern streut Frauke Buchholz auch reale Fakten in ihre Fälle ein. Sie setzt auf starke Ermittlerfiguren, die Ecken und Kanten mitbringen. Sie sind grundverschieden und nicht unbedingt sympathisch angelegt worden. Die Autorin lässt sie in ihrer Zusammenarbeit jedoch wachsen und erzählt ganz nebenbei auch ein wenig über die Hintergründe ihrer Hauptprotagonisten. Außerdem betrachtet sie die psychologischen Aspekte bei der Ausarbeitung ihrer Story und der einzelnen Figuren.

Mit ihrem atmosphärischen und temporeichen Schreibstil gelingt es ihr, die Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln. Sie beschreibt die Settings mit eindrucksvollen Worten und transportiert damit das vorherrschende Ambiente in die Wohnzimmer ihrer Leser. Den Spannungsbogen lässt sie erst zum Ende mit einem aufregenden Finale abflachen.

Ted Garner-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Frostmond (2021)
  2. Blutrodeo (2022)
  3. Skalpjagd (2024)