Der Wüstenplanet von Frank HerbertDer mit den Hugo- und Nebula-Preisen ausgezeichnete Science-Fiction-Roman „Der Wüstenplanet“ von Frank Herbert erzählt die komplexe Geschichte des Wüstenplaneten Arrakis in 6 Bänden.

Herzog Leto Atreides erhält vom Imperator Arrakis zum Lehen, den Wüstenplaneten, eine schreckliche Welt, in der nur die Stärksten überleben können. Aber gleichzeitig ist Arrakis die wertvollste Welt der Galaxis, denn nur in ihren Dünenfeldern ist das Melange zu finden, eine Droge, die den Menschen die Gabe verleiht, in die Zukunft zu blicken.

Als der Herzog Arrakis betritt, ist er so gut wie tot. Seine mächtigen Gegner haben längst alles vorbereitet, um die Familie Atreides auszurotten. Doch seinem Sohn gelingt es, in die Wüste zu entkommen und bei den Premen unterzutauchen.

Er wird der Anführer, und sie nennen ihn Muad’dib. Er sammelt die Wüstenbeduinen um sich zu einem gnadenlosen Rachefeldzug.

Der Wüstenplanet von Frank Herbert in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

  1. Der Wüstenplanet » bestellen
  2. Der Herr des Wüstenplaneten » bestellen
  3. Die Kinder des Wüstenplaneten » bestellen
  4. Der Gottkaiser des Wüstenplaneten » bestellen
  5. Die Ketzer des Wüstenplaneten » bestellen
  6. Die Ordensburg des Wüstenplaneten » bestellen
  7. Die Jäger des Wüstenplaneten * » bestellen
  8. Die Erlöser des Wüstenplaneten * » bestellen

Fortsetzungen von Frank Herberts Wüstenplanet:

* Mit seinem „Wüstenplanet-Zyklus“ – ein internationaler Bestseller, mehrfach verfilmt – hat Frank Herbert Literaturgeschichte geschrieben. Leider starb er, bevor er seine große Saga abschließen konnte. Die „Jäger des Wüstenplaneten“ ist nun der so lange ersehnte siebte Band des „Wüstenplanet-Zyklus“, gefolgt von „Die Erlöser des Wüstenplaneten“: Gestützt auf den Nachlass seines Vaters und gemeinsam mit Bestsellerautor Kevin J. Anderson lüftet Frank Herberts Sohn Brian Herbert die letzten Geheimnisse dieser faszinierendsten aller Weltenschöpfungen.

Wie alles begann: Mit „Wüstenplanet – Die frühen Chroniken“ und „Wüstenplanet – Die Legende“ kehren Frank Herberts Sohn Brian Herbert und der bekannte Star-Wars-Autor Kevin J. Anderson auf den Wüstenplaneten zurück und erzählen die bisher unbekannte Vorgeschichte dieses atemberaubenden Zukunftspanoramas. Du findest beide Serien unter Kevin J. Anderson.

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Science Fiction-Serien von Joh... Über John Ringo: Der US-amerikanische Fantasy- und Science Fiction-Autor John Ringo wurde am 22. März 1963 in Miami-Dade geboren. Wir stellen hier die Serien Black Tide Rising (En...
Die Sternenlegion von William ... Für alle Fans von John Ringo und Mechwarrior-DarkAge – William C. Dietz Sternenlegion. Sie sind ein verschworener Haufen furchtloser Kämpfer und werden mit den unmöglichsten Auf...
Romane von Jack McDevitt in de... Über den Autor Jack McDevitt: Jack McDevitt (* 1935 in Philadelphia (Pennsylvania), USA) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor, der 1935 in Philadelphia geboren wurde. ...
Chaos-Chroniken von Jeffrey A.... Jeffrey A. Carver schreibt das, was man gemeinhin als "guten Stoff" bezeichnet: Spannende Abenteuergeschichten mit viel Action und humorvollen Dialogen, die mit gerade so viel natu...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen