Update: Am 27. September 2022 erscheint mit Der Zorn sei dein Ende das 27. Buch der Lazarus & Decker-Reihe.

Über die Autorin Faye Kellerman:

Nicht immer verläuft ein Weg gerade. Faye Kellerman ist ein gutes Beispiel dafür. Bis sie zu ihrer wahren Berufung fand, sollten einige Jahre vergehen. Die heutige Erfolgsautorin wurde unter dem Namen Faye Marder am 31. Juli 1952 im US-Bundesstaat Missouri geboren. Sie interessierte sich schon früh für Geschichten und Bücher. Die Schule absolvierte sie mit Bravour und entschloss sich, im Anschluss ein Studium anzutreten. Beide Fachrichtungen, die sie wählte, hatten mit Literatur und kreativem Schreiben nichts zu tun. Sie studierte Mathematik und Zahnmedizin und kann in beiden Fächern den Bachelor vorweisen. Sie verliebte sich in den Bestsellerautor Jonathan Kellerman und heiratete ihn schließlich 1972. Beide teilten eine große Leidenschaft, nämlich ihre Liebe zu Büchern. Während ihr Ehemann bereits erste Erfolge für sich verbuchen konnte, ahnte Faye Kellerman noch nichts von ihrer späteren beruflichen Karriere.

Die Bücher von Faye Kellerman:

Bücher von Faye KellermanIrgendwann begann sie damit, Kriminalromane zu schreiben. So entstand ihre bekannte Decker und Lazarus-Reihe, die ihr große internationale Anerkennung einbrachte. Die Schriftstellerin ist selbst eine orthodoxe Jüdin und lässt ihren Glauben gern mit in ihre Romane einfließen. Die Autorin siedelt die Fälle besonders gern im jüdischen Milieu Amerikas an. Es ist also kaum verwunderlich, dass auch ihre Hauptprotagonisten entsprechende Wurzeln haben. Jeder einzelne ihrer Charaktere ist tiefgründig gestaltet und bietet den Lesern viele spannende Facetten. Peter Decker und Rina Lazarus lernen sich erst im Laufe der Ermittlungen während eines Falles kennen und werden ein Paar. Sie ermitteln später gemeinsam und laden die Leser dazu ein, den jüdischen Glauben kennenzulernen.

Es scheint kaum vorstellbar, dass inmitten des alltäglichen Lebens amerikanischer Großstädte eine Glaubensgemeinschaft mit so strengen Regeln lebt. Genau diese Tatsache macht die Decker und Lazarus-Reihe von Faye Kellerman besonders interessant. Viele Besonderheiten der jüdischen Religion kennen Außenstehende gar nicht. Aber die Autorin versteht es, diese in ihre Kriminalromane geschickt einzubinden. So wird jeder Roman zu einem aufregenden Ausflug in eine völlig andere Welt, die direkt nebenan existiert.

Im Laufe der Jahre hat sie zahlreiche Romane veröffentlicht. Diese sind in verschiedenen Sprachen in vielen Ländern der Welt erhältlich. Ihre Fans lieben ihren abwechslungsreichen und detaillierten Schreibstil. Faye Kellerman schafft es immer wieder, mit unerwarteten Wendungen zu überraschen und gleichzeitig ein lückenloses Netz zu spinnen. Dabei genießt sie es, ihren Lesern den eigenen Glauben auf ihre ganz spezielle Weise näher zu bringen. Für die Leser wird dadurch jeder Roman zu einer Reise in eine völlig andere Welt.

Rina Lazarus und Peter Decker in der richtigen Reihenfolge:

  1. Denn rein soll deine Seele sein / Geh nicht zur Mikwe! (1986)
  2. Das Hohelied des Todes (1987)
  3. Abschied von Eden (1990)
  4. Tag der Buße (1991)
  5. Du sollst nicht lügen (1992)
  6. Die reinen Herzens sind (1993)
  7. Weder Tag noch Stunde (1994)
  8. Doch jeder tötet, was er liebt (1995)
  9. Totengebet (1996)
  10. Der Schlange List (1997)
  11. Der wird Euch mit Feuer taufen (1999)
  12. Die Rache ist dein (2000)
  13. Der Väter Fluch (2001)
  14. Die Schwingen des Todes (2002)
  15. Und der Herr sei ihnen gnädig (2003)
  16. Mord im Garten Eden ( (2006, Kurzgeschichten)
  17. Habgier (2007)
  18. Arglist (2008)
  19. Missgunst (2009)
  20. Wollust (2010)
  21. Teuflische Freunde (2012)
  22. Und Angst wird dich erfüllen (2013)
  23. Wohin die Gier dich treibt (2014)
  24. Am Anfang war dein Ende (2015)
  25. Dein Tod komme (2017)
  26. Erbsünde (2018)
  27. Im Leben wie im Tod (2021)
  28. Der Zorn sei dein Ende (2022)

Weitere Romane von  von Faye Kellerman: