Update: Neues Buch! Am 8. Februar 2024 erschien mit Verborgen der 3. Band der Reihe „Mörderisches Island“.

Über die Autorin Eva Björg Ægisdóttir:

Island ist die Heimat von Eva Björg Ægisdóttir. Dort wurde sie 1988 in Akranes geboren. Schon während der Schulzeit zeigte sie ein Faible für das Kreative Schreiben. Sie erdachte spannende Geschichten und unterhielt ihre Mitschüler damit. Mit 15 Jahren erlebte sie einen ersten richtungsweisenden Erfolg. Sie gewann damals einen Schreibwettbewerb, der ihr ihre außergewöhnliche Begabung bestätigte. Nachdem sie die Schule beendet hatte, absolvierte sie ein Studium der Globalisierung an der norwegischen Universität Trondheim. Sie beendete es erfolgreich mit dem Master. Kaum war sie zurück in Island, begann sie damit, an ihrem ersten Kriminalroman zu arbeiten. Gleichzeitig war sie als Stewardess tätig.

Die Bücher von Eva Björg Ægisdóttir:

Bücher von Eva Björg ÆgisdóttirWenn jemand aus dem hohen Norden stammt, scheint das präferierte Genre bereits in die Wiege gelegt zu sein. Auch Eva Björg Ægisdóttir schreibt leidenschaftlich gern Spannungsliteratur. Und der Erfolg gibt ihr Recht. Mit ihrer Mörderisches Island-Reihe ist ihr ein wahrer Geniestreich gelungen. Ganz bewusst hat sie ihre eigene Heimatstadt als Setting dafür gewählt.

Dass sie sich hervorragend vor Ort auskennt, ist mit jedem Wort deutlich erkennbar und lässt die Geschichten noch lebendiger wirken. Es handelt sich um eine Kleinstadt, in der sich scheinbar jeder kennt. Das macht die Handlung noch aufregender. Die Autorin setzt in ihren Thrillern auf pure Hochspannung von der ersten bis zur letzten Seite.

Sie entwickelt ihre Protagonisten sehr akribisch und gibt den Hauptfiguren jeweils eine eigene Story mit auf den Weg. Jede einzelne bringt Ecken und Kanten mit, die sie zu einem besonderen Handlungsträger werden lassen. Die menschliche Psyche bildet einen wichtigen Schwerpunkt der Romane dieser Autorin. Sie präsentiert ihren Lesern eindrucksvolle Porträts unterschiedlichster Persönlichkeiten. Dabei geht sie den Ursachen für deren Handeln im Laufe der Geschichten ganz allmählich auf den Grund. Das macht jeden Thriller aus der Feder von Eva Björg Ægisdóttir zu einem besonderen Leseerlebnis. Diese Schriftstellerin konstruiert vielschichtige Fälle, die sich erst nach und nach entwirren. Sie bietet ihren Lesern sehr komplexe Zusammenhänge, die von den Ermittlern konsequent aufgedeckt werden.

Mit ihrem temporeichen und angenehm flüssigen Schreibstil punktet sie bei ihren Lesern. Schon auf den ersten Seiten werden sie von der Stimmung an den gewählten Settings gefangen genommen. Es fällt schwer, die Bücher von Eva Björg Ægisdóttir vor dem Ende aus der Hand zu legen. Für ihre Arbeit erhielt die Autorin bereits einige Auszeichnungen. Sie bekam unter anderem den isländischen Blackbird Award und den CWA John Creasey (New Blood) Dagger. Auch hierzulande erobert sie die Bestsellerlisten im Sturm.

Mörderisches Island in der richtigen Reihenfolge:

  1. Verschwiegen (2023)
  2. Verlogen (2023)
  3. Verborgen (2023)