Über die Autorin Elisabeth Kabatek:

Elisabeth Kabatek stammt aus Gerlingen in der Nähe von Stuttgart. Sie studierte Spanische Literaturwissenschaft und arbeitete als freie Autorin, unter anderem für Zeitungen. Frau Kabatek lebte eine Weile in Barcelona, kehrte dann nach Stuttgart zurück und arbeitete neben einem Vollzeitjob an der Volkshochschule an ihrem Kindheitstraum, Autorin zu werden. 2008 erschien ihr erster Roman „Laugenweckle zum Frühstück“. Die bekennende Stuttgart 21-Gegnerin liebt neben Stuttgart auch das Schwäbische und lässt beides gern in ihre Bücher einfließen. Elisabeth Kabatek hat ein Sachbuch über Stuttgart geschrieben. Darüber hinaus sind humorvolle (Liebes-)Romane ihr Metier. Auch Theaterstücke stammen aus ihrer Feder.

Die Pipeline-Praetorius-Saga (Line) von Elisabeth Kabatek:

Line-Serie von Elisabeth KabatekPipeline Prätorius ist der eher ungewöhnliche Name einer jungen Frau, die in Stuttgart lebt und zu Beginn der Romanreihe noch Single ist. Das soll sich aber bald ändern, als sie Leon kennenlernt. Allerdings zieht „Line“, wie sie lieber genannt wird, Katastrophen geradezu magisch an. Darum ist das Leben mit ihrem Traummann auch reichlich kompliziert.

Mit viel Witz und sympathischen Protagonisten beschreibt Elisabeth Kabatek ziemlich alltägliche Probleme, die sich – dank Pipeline Prätorius – zu chaotischen Ereignissen auswachsen. Außerdem ist Leon ein ziemlicher Gegensatz zur quirligen Line, weshalb sie in manchen Dingen recht unterschiedlicher Meinung sind. Wenn nichts mehr hilft, greift Line gern auf den Käsekuchen ihrer Tante Dorle zurück – das Rezept findet sich natürlich auch in den Büchern.

Die Eigenheiten der Schwaben, die Elisabeth Kabatek liebevoll auf die Schippe nimmt, werden immer wieder thematisiert. Das schwäbische Idiom kommt dabei auch nicht zu kurz, hilfreiche Fußnoten erklären Nicht-Schwaben dabei, worüber gerade so „geschwäbelt“ wird.
Der flotte und lustige Schreibstil der Autorin passt gut zu ihrer lockeren Heldin Line, die aber auch mal ernst sein kann und ihren Lieben hilft, wo es nur geht.

Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können einzeln für sich gelesen werden. Die Entwicklung der Protagonistin und ihres Umfelds ist aber spannender zu erfassen, wenn man die Romane in der richtigen Reihenfolge liest.

Die Line-Serie in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Laugenweckle zum Frühstück (2008) » bestellen
  2. Brezeltango (2010) » bestellen
  3. Spätzleblues (2012) » bestellen
  4. Zur Sache, Schätzle (2015) » bestellen
  5. Schätzle allein zu Haus (2018) » bestellen

Cornwall-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Ein Häusle in Cornwall (2014) » bestellen
  2. Chaos in Cornwall (2020) » bestellen

Weitere Bücher von Elisabeth Kabatek:

  • Gebrauchsanweisung für Stuttgart (2012) » bestellen
  • Kleine Verbrechen erhalten die Freundschaft (2017) » bestellen