Über den Autor Dirk van den Boom:

Dirk van den Boom stammt aus dem niedersächsischen Fürstenau, wo er 1966, an Heiligabend, geboren wurde. Aufgewachsen ist er in Wilhelmshaven, sein Studium der Politikwissenschaft absolvierte er in Münster. Dort promovierte und lehrte er auch. Der Schriftsteller veröffentlichte mehrere Fachbücher zum Thema Politikwissenschaft. Vorrangig beschäftigte er sich darin mit der Entwicklungshilfe, er war in den 1990er Jahren zudem als Projektmanager für Entwicklungshilfe in afrikanischen Ländern unterwegs.

Darüber hinaus ist er ein sehr produktiver Autor von Science-Fiction Romanen, die in mehreren Serien erschienen. Unter anderem wurde Dirk van den Boom mit dem Deutschen Science Fiction Preis ausgezeichnet. Wenn er nicht schreibt, lehrt er auch heute noch an unterschiedlichen Universitäten, ist Übersetzer, Gutachter und freiberuflicher Consultant. Der Autor ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Saarbrücken.

Die Bücher von Dirk van den Boom:

Romane von Dirk van den BoomDirk van den Boom schreibt das, was man heute unter klassischer Science Fiction versteht, und er macht keinen Hehl daraus: In einem Interview erklärte der Autor einmal, dass sich SF dann gut verkauft, wenn man den Erwartungen der Leser entspricht. Und die mögen eben Aliens, Raumschiffe und Technik. Letztere ist bei Dirk van den Boom aber kein Selbstzweck. Ihm geht es um die Auswirkungen der Technik auf die Menschen, um ihre gesellschaftlichen Konsequenzen.

Neben technischen Errungenschaften spielen natürlich die außerirdischen Wesen eine wichtige Rolle in van den Booms Büchern. Mal kommt der Kontakt mit den Aliens trotz zahlreicher Raumreisen überraschend, wie in den drei Trilogien vom „Tentakelkrieg“. Mal wurde die Erde bereits von fremden Wesen erobert, wie in „Die Welten der Skiir“, und die Menschen müssen sich plötzlich in fernen Galaxien behaupten.

Darüber hinaus macht Dirk van den Boom auch Ausflüge in Alternativwelten: In der Serie „Kaiserkrieger“ gerät ein Kriegsschiff des Ersten Weltkriegs in die Vergangenheit. Militärische Szenarien spielen bei van den Boom häufig eine Rolle. Dabei versteht er es, sowohl lehrreich, aber dennoch spannend zu schreiben. Dirk van den Boom entwickelt interessante Charaktere und entwickelt packende Geschichten vor exotischer Kulisse, in lockerem, leicht lesbaren und unterhaltsamen Stil.

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

Die Reise der Scythe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Canopus (2019) » bestellen
  2. Aume reist (2019) » bestellen

Die Reise der Scythe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Aszendenz (2018) » bestellen
  2. Varianz (2018) » bestellen
  3. Resonanz (2018) » bestellen

Kaiserkrieger in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Ankunft (2010) » bestellen
  2. Der Verrat (2011) » bestellen
  3. Der Aufbruch (2011) » bestellen
  4. Der Aufstand (2012) » bestellen
  5. Die Flucht (2013) » bestellen
  6. Der Kaiser (2013) » bestellen
  7. Aufgehende Sonne (2014) » bestellen
  8. Stürmische Himmel (2015) » bestellen
  9. Schwere Gezeiten (2015) » bestellen
  10. Brennende Tempel (2016) » bestellen
  11. Blutiger Mond (2017) » bestellen

Vigiles: Kaiserkrieger-Spin-off:

  1. Kaiserkrieger Vigiles: Tod im Senat (2015) » bestellen
  2. Kaiserkrieger Vigiles: Leichte Mädchen (2016) » bestellen

Tentakel-Zyklus von Dirk van den Boom:

  1. Tentakelschatten (2007) » bestellen
  2. Tentakeltraum (2008) » bestellen
  3. Tentakelsturm (2009) » bestellen
  4. Tentakelwacht (2012) » bestellen
  5. Tentakelblut (2013) » bestellen
  6. Tentakelreich (2014) » bestellen
  7. Tentakelfürst (2015) » bestellen
  8. Tentakelkaiser (2016) » bestellen
  9. Tentakelgott (2017) » bestellen

Die Welten der Skiir in der richtigen Reihenfolge:

  1. Prinzipat (2016) » bestellen
  2. Protektorat (2017) » bestellen
  3. Patronat (2017) » bestellen

Daxxel-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Eobal (2011) » bestellen
  2. Habitat C (2014) » bestellen
  3. Meran (2016) » bestellen

Tulivar-Reihe von Dirk van den Boom:

  1. Ein Lord zu Tulivar (2012) » bestellen
  2. Ein Prinz zu Tulivar (2015) » bestellen

Scareman-Saga in der richtigen Reihenfolge:

  1. Ein Scareman erwacht (2016) » bestellen
  2. Der Eine (2016) » bestellen
  3. Herr des Meeres, Herr des Blutes (2016) » bestellen
  4. Fabrik der Zahlen (2016) » bestellen
  5. Das Ende der Gewissheit (2016) » bestellen
  6. Blutige Erkenntnis (2017) » bestellen
  7. Krötenrebellion (2017) » bestellen
  8. Reise ins Blaue (2017) » bestellen
  9. Karawane der Verlorenen (2017) » bestellen
  10. Die Bio-Bombe (2017) » bestellen
  11. Das Blaue vom Himmel (2017) » bestellen
  12. Allianz der Hoffnung (2017) » bestellen

Die neunte Expansion in der richtigen Reihenfolge:

Anmerkung: Dirk van den Boom ist der Miterfinder der Serie, ist aber nicht an allen Büchern beteiligt. Er schrieb die Bände 1, 5, 9, 13, 15, 20. Der Vollständigkeitshalber listen wir aber alle Romane der Reihe auf. Weitere an der Reihe beteiligten Autoren sind Niklas Peinecke, Holger M. Pohl, Nadine Boos, Karla Schmidt und Matthias Falke.

  1. Eine Reise alter Helden (2013) » bestellen
  2. Das Haus der blauen Aschen (2014) » bestellen
  3. Kristall in fernem Himmel (2013) » bestellen
  4. Der Schwarm der Trilobiten (2013) » bestellen
  5. Ein Leben für Leeluu (2013) » bestellen
  6. Die Seelen der blauen Aschen (2015) » bestellen
  7. Agenten der Hondh (2014) » bestellen
  8. Fünf für die Freiheit (2015) » bestellen
  9. Der sensationelle Gonwik (2016) » bestellen
  10. Die Sonne der Seelen (2016) » bestellen
  11. Ein neuer Himmel für Kana (2016) » bestellen
  12. Im Schatten der Hondh (2016) » bestellen
  13. 1713 (2017) » bestellen
  14. Hinter feindlichen Linien (2017) » bestellen
  15. Das Spingledeck-Gambit (2017) » bestellen
  16. Mengerbeben (2017) » bestellen
  17. Tanz um den Vulkan (2018) » bestellen
  18. Jene, die sich nicht beherrschen lassen (2018) » bestellen
  19. Tödliche Geheimnisse (2018) » bestellen
  20. Tod einer Agentin (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.