Über den Autor Dean Koontz:

Dean Koontz, US-amerikanischer Autor Jahrgang 1945, ist einer der bekanntesten Autoren von Spannungsromanen, die sich zwischen den Genres Horror, Fantasy, Thriller und Science Fiction bewegen. Koontz ist Workaholic: Die schiere Anzahl seiner Romane ist beeindruckend, darunter vierzehn „New York Times“-Bestseller – damit ist Koontz einer der Wenigen, die es so oft auf die renommierte Bestsellerliste geschafft haben. Koontz‘ Romane wurden in 38 Sprachen übersetzt. Circa 17 Millionen Exemplare werden jährlich verkauft. Dean Koontz ist seit 1966 verheiratet und lebt mit seiner Frau Gerda in Südkalifornien.

Anmerkung: Die Jahreszahlen beziehen sich auf die Originalausgaben, nicht auf die deutschen Ausgaben, die zum Teil erst Jahre später erschienen sind.

Die Frankenstein-Serie von Dean Koontz

Die Frankenstein-Serie von Dean KoontzDean Koontz erzählt Mary Shelleys „Frankenstein“ in der Gegenwart und aus einer neuen Perspektive: Der des „Monsters“. Er besinnt sich dabei auf das zentrale Thema: Die Besessenheit Einzelner von der Schaffung des „perfekten Menschen“ und die daraus resultierende Zerstörung beim Aufeinandertreffen von Utopie und Realität.

Die Protagonisten Detective Carson O’Connor und ihr Partner Michael Maddison sind mit der Aufklärung einer mysteriösen Reihe von Morden betraut, bei denen den Opfern Körperteile entfernt wurden. Während ihrer Ermittlungen treffen sie auf Deucalion, die erste und „misslungene“ Schöpfung Doctor Victor Frankensteins. In seinen zweihundert Jahren unter den Menschen hat sich Deucalion vom Monster zum Menschen entwickelt. Er konfrontiert das Ermittlerteam mit einer unglaublichen Geschichte um eine jahrhundertealte Verschwörung zur Schaffung von „Übermenschen“, die stärker, schneller und klüger sind als normale Sterbliche – geschaffen von Victor „Helios“ Frankenstein. Der Kampf beginnt: Schöpfung gegen Schöpfer, Mensch gegen Übermensch, denn das Überleben der menschlichen Spezies, wie sie bisher existierte, steht auf dem Spiel.

Frankenstein-Serie von Dean Koontz in der richtigen Reihenfolge:

  1. Frankenstein – Das Gesicht (2005) » bestellen
  2. Frankenstein – Die Kreatur (2005) » bestellen
  3. Frankenstein – Der Schatten (2009) » bestellen
  4. Frankenstein – Der Schöpfer (2010) » bestellen
  5. Frankenstein – Die tote Stadt (2011) » bestellen

Die Odd Thomas-Serie von Dean Koontz

Odd Thomas-Serie von Dean KoontzOdd Thomas arbeitet als Koch im örtlichen Schnellrestaurant im Provinzstädtchen Pico Mundo. Das einzig Ungewöhnliche an ihm ist seine besondere Gabe: Die Seelen der Toten sind für ihn sichtbar und können sich mit ihm verständigen. Odd Thomas fungiert so unabsichtlich als Mittler zwischen den Welten. Pflichtbewusst gibt er Informationen zur Lösung von Kriminalfällen, die er „von der anderen Seite“ bekommen hat, an Wyatt Porter, den Polizeichef von Pico Mundo, weiter und verhilft so Mordopfern nach dem Tod zu Rache.

Odd Thomas sieht sich in jedem Band der Serie mit Gegnern konfrontiert, die sein ganz normales Leben bedrohen. Nur mit Hilfe seiner Verbündeten auf beiden Seiten der Realität kann es ihm gelingen, die dräuende Katastrophe abzuwenden.

Angesiedelt zwischen Humor und Horror, gelingt es Koontz, den Leser sofort in seinen Bann zu schlagen und mit Odd Thomas mitzufiebern, denn er ist liebenswert, mutig, pflichtbewusst – und somit keiner der zweidimensionalen, perfekten, übermännlichen Superhelden, die den Leser sonst gerne in diesem Genre erwarten. Durch die Verbindung des Übernatürlichen mit dem ganz Alltäglichen wird die fantastische Welt in Pico Mundo für den Leser real, und selbst die kuriosesten Figuren fügen sich nahtlos in den Lauf der Erzählung ein, ohne forciert skurril zu wirken.

Die Romane sind als Bücher und eBooks erhältlich.

Odd Thomas-Serie von Dean Koontz in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Anbetung (2004) » bestellen
  2. Seelenlos (2005) » bestellen
  3. Schattennacht (2006) » bestellen
  4. Meer der Finsternis (2008) » bestellen
  5. Schwarze Fluten (2012) » bestellen
  6. Abgrundtief (2013) » bestellen
  7. Opferweg (2014) » bestellen

Odd Thomas-Kurzgeschichten (nur eBook):


Christopher Snow-Reihe von Dean Koontz in der richtigen Reihenfolge

  1. Geschöpfe der Nacht (1998) » bestellen
  2. Im Bann der Dunkelheit (1999) » bestellen

Mike Tucker-Reihe geschrieben unter dem Pseudonym Brian Coffey

  1. alias Mike Tucker / Schlüssel zum Jenseits (1973)
  2. Mike Tucker auf Tauchstation (1974)
  3. Mike Tucker und der Maya-Fries (1975)
    Zusammen in einem Band » bestellen

Weitere Romane von Dean Koontz


eBook-Kurzgeschichten von Dean Koontz:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

The Walking Dead von Robert Ki... In Robert Kirkmans Roman The Walking Dead werden die ganzen USA von einer maßlosen Zerstörung durch Zombies bedroht – nur wenige Überlebende kommen davon. Auf Kirkmans Idee basi...
Romane von Gregg Hurwitz in de... Über den Autor Gregg Hurwitz: Gregg Hurwitz wuchs in der Bucht von San Francisco auf. Schon in jungen Jahren war er von Büchern fasziniert. Als seine Eltern ausgingen, versteckte ...
C. J. Townsend-Serie von Jilli... Über Jilliane Hoffman Die US-amerikanische Schriftstellerin Jilliane Hoffman lebt in Florida und schreibt seit 2004 Romane. Zuvor war die 1967 in Long Island geborene Autorin als ...
Romane von Douglas Preston �... Über die Romane von Douglas Preston: Douglas Preston hat zusammen mit seinem Kollegen Lincoln Child die Special Agent Pendergast-Serie, die Gideon Crew-Reihe und einige weitere Ro...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen